Starkes Team: Psychologie als Dienst am Menschen

Die Humanwissenschaften an der Vinzenz Pallotti University bekommen Verstärkung

An der Vinzenz Pallotti University wurden am 16. April fünf neue Professorinnen und Professoren feierlich ernannt. Im Rahmen der Neugründung der Fakultät für Humanwissenschaften hat die Hochschule in jüngster Zeit mehrere neue Professorinnen und Professoren berufen, die für Forschung und Lehre in den Studiengängen Psychologie (B.Sc.) und Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.) verantwortlich sind und das Profil der Hochschule maßgeblich stärken.

Mit Engagement und Leidenschaft hat das neu formierte Professorenteam, unterstützt durch den Gründungsdekan der Fakultät und Lehrbeauftragte, den Bereich Psychologie an der Vinzenz Pallotti Hochschule erfolgreich aufgebaut. So konnte im Sommersemester 2024 bereits der vierte Jahrgang im Bachelorstudiengang Psychologie und der zweite Jahrgang im Masterstudiengang Psychotherapie begrüßt werden und die Psychotherapeutische Hochschulambulanz steht kurz vor der Eröffnung.

In einer kleinen Feierstunde wurden nun die fünf Professorinnen und Professoren offiziell ernannt. Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson, Prof. Dr. Dr. Werner Merkle, Prof. Dr. Linda Becker, JProf. Dr. Doris Erbe und Prof. Dr. Henning Freund erhielten ihre Ernennungsurkunden von Pater Markus Hau SAC, dem pallottinischen Vizekanzler der Hochschule.

Die neuen Professuren im Überblick:
• Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson, Lehrstuhl für Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik
• Prof. Dr. Dr. Werner Merkle, Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie mit Schwerpunkt Tiefenpsychologie
• Prof. Dr. Linda Becker, Vertretungsprofessorin für Allgemeine Psychologie
• JProf. Dr. Doris Erbe, Lehre und Forschung im Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie
• Prof. Dr. Henning Freund, Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Starkes Team: Ernennungsurkunden für Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson, Prof. Dr. Dr. Werner Merkle, Prof. Dr. Linda Becker, JProf. Dr. Doris Erbe und Prof. Dr. Henning Freund.

Quelle: Pressemitteilung der Vinzenz Pallotti University

Psychologie ohne NC studieren - an der Vinzenz Pallotti University

Die Vinzenz Pallotti University in Vallendar am Rhein

Die Vinzenz Pallotti University ist eine kirchlich und staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule in freier Trägerschaft im Universitätsrang. An den Fakultäten Theologie und Humanwissenschaften werden Studierende in ihrer wissenschaftlichen Ausbildung und persönlichen Entwicklung begleitet.

Die Vinzenz Pallotti University schafft Raum für innovatives Forschen, Lehren und Studieren, greift gesellschaftliche und ethische Herausforderungen auf und befähigt die Absolvent:innen, sich wissenschaftlich kompetent Fragen der Ethik und dem Dienst am Menschen zu stellen.

Weitere Beiträge zum Thema

Vom 12.-15. Mai 2024 kommen 180 Ordensgemeinschaften in Vallendar zur Mitgliederversammlung der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) zusammen
Die Vinzenz Pallotti University startet ins Sommersemester
An der Fakultät Theologie kann der akademische Grad einer Doktorin bzw. eines Doktors erworben werden
Neuer Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Weder an der Gestalt der Kirche noch an der Liturgie, die sie feiert, gehen die Wandlungsprozesse unserer Zeit einfach so vorüber. Für die Kirche wäre es klug, mit ihnen umzugehen und mitzugestalten.
Impulse für andere Weisen des Philosophie- und Theologietreibens
Senat der Vinzenz Pallotti University wählt Pater Helmut Scharler zum Präsidenten
Hochschulpartnerschaft bringt Lernenden, Lehrenden und Forschenden einen Mehrwert
Der Präsident des rheinland-pfälzischen Landtags Hendrik Hering besuchte Verantwortliche der Stiftung "Haltung heute"
Hochschule begrüßt Prof. Carsten Barwasser OP und verabschiedet sich von Absolventinnen der Theologischen Fakultät
Kurzvorlesungen, Vorträge und Workshops beim Tag der offenen Tür in Vallendar
Der Traum vom Psychologiestudium muss nicht am Numerus clausus scheitern

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!

Print Friendly, PDF & Email