Spiritualität

Offen und vielfältig

Pallottinische Spiritualität ist christliche Spiritualität. – Sie eröffnet Raum für vielfältige Wege der Berufung, weil jeder Mensch schon durch sein Geschaffensein heilig ist: Alle sind ein lebendiges Bild Gottes, in allen ist Gott wirksam. Auf alle hören, wie Gott sich im anderen mitteilt – so entsteht eine Gemeinschaft, in der sich alle einbringen können. Mehr

Gott ist überall

Wir vertrauen darauf, Gott lässt sich überall finden: in der Begleitung von Menschen, in Stille und Gebet, in Forschung und Studium, im seelsorglichen und sozialen Dienst, im gesellschaftlichen, kirchlichen, politischen Engagement, im Einsatz für globale Gerechtigkeit, in vielen Handgriffen und Aufgaben des Alltags, aber auch in Leid, Krankheit und sogar im Versagen. Deshalb können wir uns allen Themen und Anfragen zuwenden. Gott finden kann man einüben. Hilfen dafür gibt es in der geistlichen Begleitung, in der Literatur oder in Exerzitien. Mehr

Grenzüberschreitend verbindend

Die bedingungslose Solidarität Jesu mit dem Schicksal aller Menschen und der sich über alle Grenzen hinweg verströmende Heilige Geist weisen die Richtung: mit allen und für alle – bedingungslos, ohne wertende Unterschiede zu machen und voll Respekt vor Gottes universaler Gegenwart. Die Welt droht durch Terror, Unrecht und den Konflikt zwischen Kulturen und Weltanschauungen zu zerreißen. Unsere Aufgabe ist es, das Miteinander und die Einheit zu fördern – konfessionelle, kulturelle, gesellschaftliche Grenzen überschreitend. Mehr

Aufmerksam und weltzugewandt

Pallottinern entgeht nichts: Sie wollen wache Zeitgenossen sein, ganz in der Jetztzeit leben als verlässliche und sensible Gefährten. Wir ergründen und deuten die Zeichen der Zeit im Bestreben, das beizutragen, was gerade gebraucht wird. Mit großer Aufmerksamkeit in den verschiedenen Begegnungen und Gemeinschaften präsent sein, lautet der Auftrag, und die Welt lieben, weil Gott sie liebt. Das hat konkrete Konsequenzen für unseren Einsatz. Mehr

Dynamik und Wandel

Mit Gottes Hilfe kann alles besser werden – immer mehr, so drückt es Vinzenz Pallotti aus. Wir verstehen unseren Weg als eine Transformation, in dem Gott jeden verwandelt in Richtung eines authentischen, erfüllten Lebens und die ganze Welt heilt. Der Weg dahin führt über Einsatz und Zusammenarbeit mit allen, über die Kontemplation. Mehr

Gott berühren

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Erfahren Sie mehr über unsere Gemeinschaft:

Veranstaltungen, Gottesdienste u.v.m.

Spirituelle Impulse zum Abonnieren!

Zeitschriften, Bücher, CDs, Whitepaper u.v.m.

Gemeinsam die Welt verändern!