Lesen. Sehen. Hören.

Wir Pallottiner nahmen und nehmen gerne Medien zu Hilfe, um unsere „Mission“ zu erfüllen. Bereits 1892 gründete wir den „Stern von Afrika“, 1900 den ersten Verlag und ab 1924 den Kameruner „Missionskalender“, aus dem der heutige Pallottiner-Lesekalender entstand. Information für Spender und Missionsinteressierte stand dabei im Vordergrund. Aber neben der Mission zur Evangelisierung Afrikas hatte die Gemeinschaft nie ihre „Mission“ in der Heimat vergessen, wie es von ihrem Gründer stets gefordert wurde: Glauben vertiefen, verlebendigen, verbreiten.

Unser Medienangebot ist bunter geworden. Neben unseren Büchern und Zeitschriften gibt es jetzt auch sog. eBooks, mehrere CDs und eine DVD. Daneben versuchen wir mit „Apps und Whitepaper, Clips und Posts“ zu experimentieren, damit wir mit allen Interessierten, Freunden und Wohltätern in zeitgemäßer Weise in Kontakt bleiben können. Dabei ist und bleibt jegliche Medienarbeit untrennbar mit pallottinischer Identität verbunden. Denn ohne Gott und ohne das Evangelium Jesu Christi ist das Leben letztlich ohne Sinn. Deshalb werden wir Pallottiner nicht müde, allen Gläubigen Mut zu machen und die Suchenden zu begleiten. Wir tun dies inspiriert durch Vinzenz Pallotti: mit bewegten und bewegenden Bildern und mit dem gedruckten und gesprochenen Wort.

Vinzenz Pallotti Unterschrift und Portrait als Holzschnitt
Link zum Pallotti Verlag

Pallotti Verlag

Kalender, Bücher, eBooks, CDs, DVDs …
Pallottinische Medien – direkt im Verlags-Shop kaufen!

Link zur Pallottiner Online-Buchhandlung

Online-Buchhandlung der Pallottiner

900.000 Titel: Literatur, Filme, Hörbücher, Musik …
Heute bestellt, morgen geliefert. Versand kostenlos!

Medien mit einer Mission

Wir haben eine Mission! Uns inspiriert Vinzenz Pallottis Idee einer „Familie von Aposteln“, das gemeinsame Beten und Arbeiten in einer „Jünger-Gemeinschaft“. Wenn Laien, Ordensleute und Priester, für die Sendung Christi zusammenleben und -arbeiten, dann darf das für Kirche und Gesellschaft nicht folgenlos bleiben.

Medien mit einer Mission - Pallotti Verlag und Pallottiner Buchhandlung

Einmischen – Anstöße liefern

Wir sind Pallottis Erben! Wir wollen achtsam sein und uns einmischen. Wir versuchen Antworten auf komplexe Lebensfragen und oft komplizierte Lebensverhältnisse zu geben. Dabei haben wir nicht nur Europa im Blick. Glaube kennt keine Grenzen und „katholisch“ bedeutet sowieso „universell“, „allumfassend“. Manchmal stoßen wir – mit unseren Medien – allerdings tatsächlich an gesellschaftliche oder kirchliche Grenzen. Glaube muss manchmal anstößig sein, wenn er der Christlichen Gemeinschaft und „allen Menschen guten Willens“ neue Anstöße liefern will. Jesus war auch anstößig!

Sehnsucht teilen

In unseren Medien erzählen wir von unserer Sehnsucht nach „Gottes Reich auf Erden“. Einem Leben in Fülle für alle Menschen. Wir träumen davon, das Menschen – weltweit – miteinander teilen: Hoffnungen, Ideen, Respekt, Recht, Friede, Güter… und nicht zuletzt Liebe! Denn für uns ist Gott die unendliche Liebe!

Sehnsucht teilen mit dem Pallotti Verlag und der Pallottiner Onlinebuchhandlung

Entflammen lassen

Den Film über Vinzenz Pallotti konnten wir, mit einem kleinen Filmteam, in der wunderbaren Stadt Rom drehen. Wir besuchten alle Orte, an denen Vinzenz gelebt hat. Die Begegnungen haben uns sehr bewegt und wir wollen das Feuer Pallottis gerne an die Zuschauer weitergeben. Pallotti wollte das Feuer der Liebe neu entzünden und den Glauben beleben. Hoffentlich können wir Sie anstecken!

Nur zuhören oder selbst singen

Machen Sie es sich gemütlich, genießen Sie eine der drei Pallotti-Messen. „Die Klassische“ von Hermann Schroeder und Silja Walter oder die vom neuen geistlichen Liedgut inspirierte von Norbert M. Becker. Letzterer ist übrigens kein Pallottiner, sondern ein befreundeter Herz-Jesu-Missionar. Oder die Kinder-Messe von Alexander Diensberg und Jörg Albrecht Gattwinkel. Das Lied „Alles Pallotti“ gehört übrigens gar nicht dazu. Der oft gesungene, beliebte Ohrwurm ist quasi eine Zugabe, genau wie der jugendliche Song „Day of Unity“ unseres polnischen Mitbruders Andrzej Daniewicz. Die beiden Pallottimessen können Sie natürlich in Ihrer Pfarrgemeinde auch selbst aufführen – wenn Sie können. ;-) Noten gibt es im Pallotti Verlag natürlich auch!

CDs und Noten - Musik im Pallotti Verlag

Alles über Pallotti

Vinzenz Pallotti - Ein Lebensbild - Buch von Alexander Holzbach

Lümmeln Sie sich mit einer Tasse Tee in Ihren Lieblingssessel und nehmen Sie eines unsere Bücher zur Hand. Sehr preiswert und sehr empfehlenswert ist die flüssig und leicht geschriebene Einführung von Pater Alexander Holzbach: Vinzenz Pallotti – Ein Lebensbild. Ein Bestseller, mit dem Sie in drei oder vier Stunden alles Wissenswerte über unseren Heiligen erfahren. Gerne auch als eBook. Wenn Sie tiefer einsteigen wollen, können Sie natürlich auch Vinzenz Pallottis Originaltexte in deutscher Sprache lesen oder Aktuelles aus der Pallotti-Forschung.

Spirituelle Tankstellen

Lassen Sie sich inspirieren: Die Zukunft unserer Kirche. Dr. Brigitte Proksch hat die Spiritualität Pallottis in zwei genialen Veröffentlichungen neu erschlossen. Eigentlich viel zu viele Anregungen für nur zwei Bücher!

Spiritualität für die Gegenwart - Zeitgemäße Impulse für Christen heute
Beteiligung - Vielfalt - Dialog - Inspirationen Vinzenz Pallottis zur Ekklesiologie - Buch von Brigitte M. Proksch

Eine andere Dimension des Gebets. Pater Johannes Kopp war nicht nur Pallottiner und katholischer Priester, er war auch ein anerkannter Zen-Meister. Ein Grenzgänger. Leise, achtsam und mit viel Begeisterung führt er uns in die Tiefen der Kontemplation und Selbsterkenntnis und in die Mystik Vinzenz Pallottis ein.

Gebet als Selbstgespräch - Pallotti Verlag
Spirituelle Tankstellen - Pallottiner

Geschenkbuch

Der Kirschbaum im Garten - Geschenkbuch und Buch von Vera Novelli

Ein Geschenk für gute Freunde? Vera Novellis „Geschichten aus dem Leben“ sind kurzweilig und die liebenswürdigen Illustrationen von Irene Fürhofer regen zum Schmunzeln an. Sie können unsere jährlich – kurz vor Weihnachten – erscheinenden Geschichtenbücher natürlich auch nur selbst lesen.

Oft nachgefragte Reden und Aufsätze können Sie gerne selbst herunterladen und weitergeben. Alle sogenannten „Whitepaper“ lassen sich selbstverständlich auch speichern und ausdrucken. Kostenlos, ohne Wenn und Aber! Wenn Sie uns dennoch Ihre Adresse hinterlassen wollen, senden wir Ihnen regelmäßig unseren Pallottiner Newsletter, mit aktuellen Informationen aus der pallottinischen Familie.

Pallottiner-Lesekalender 2017

Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich von unserem Pallottiner-Lesekalender inspirieren. Lehnen Sie sich zurück, legen Sie die Füße hoch und vertiefen Sie sich in die zahlreichen Beiträge. Sie liefern nicht nur Denkanstöße, sondern laden in Verbindung mit den zahlreichen Abbildungen auch zum Träumen ein.

Jedes Jahr erwarten Sie neue Geschichten, Zitate, Gedichte und ein Kalendarium, das Ihnen dabei hilft, christliche Fest- und Feiertage sowie Namenstage im Blick zu behalten.

Machen Sie sich selbst eine Freude mit dem Pallottiner-Lesekalender, oder verschenken Sie ihn an Freunde oder Familie. Er ist der perfekte Begleiter für die ruhigen Stunden des Jahres.

Liturgischer Abreißkalender im Pallotti Verlag

Unser Abreißkalender hat eine treue Fangemeinde. Mit verschiedenen Rückwänden, ist er ein individuell gestaltbarer Wandschmuck. Der liturgische Tageskalender ist Ihr Führer durch das liturgische Jahr der Kirche und eine sichere Erinnerung an alle Fest- und Namenstage. Mit täglichen Impulsen: Lebensweisheiten, Zitate von großen Denkern und Heiligen oder die Gebetsanliegen des Heiligen Vaters. Ein gutes Wort, ist eine Starthilfe für einen guten Tag!

Die Monatszeitschrift „das zeichen“ wird Sie begeistern, wenn Ihnen christliche Spiritualität wichtig ist, Sie etwas wissen wollen über die Botschaft der Bibel und das Leben in und mit der Kirche. Themenbezogene Beiträge, lyrische Texte, Anregungen zum Gebet und gut ausgewählte Fotos bieten stets neue Lebenshilfe aus dem Glauben. Jede Ausgabe widmet sich unter verschiedenen Aspekten einem ganz bestimmten Thema. Dabei spielt immer die gottes- und menschenfreundliche Spiritualität Vinzenz Pallottis eine Rolle.

das zeichen - monatliche Zeitschrift der Pallottiner

Vernetzen und in Kontakt bleiben

Pallottis Werk - Zeitschrift der Pallottiner

Pallottis Werk – die kostenlose Zeitschrift für Freunde und Förderer der Pallottiner – erscheint viermal im Jahr und versorgt die „Pallottinische Familie“ mit den neuesten Entwicklungen und Gedanken. Interessierte können sie hier kostenlos bestellen. Der digitale Newsletter ist schneller und aktueller. Hier sind wir im Augenblick noch am „Ausprobieren“; wir wollen in den nächsten Jahren gerne „interaktiver“ werden und unseren Freunden und Förderern mehr Möglichkeiten bieten sich zu beteiligen und zu Wort zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Spiritualität für die Gegenwart - Zeitgemäße Impulse für Christen heute

Bücher

Inspirierend, erhellend oder einfach nur schön

eBooks im Pallotti Verlag

eBooks

Ganz einfach Platz sparen

CDs und Noten - Musik im Pallotti Verlag

CD / DVD

Inspiration für Augen und Ohren

Kalender

Spirituelle Impulse fürs ganze Jahr

Gemeinsam die Welt verändern!