Studium in Präsenz und im "Blended Learning"

Die Vinzenz Pallotti University startet ins Sommersemester

An der Vinzenz Pallotti University in Vallendar hat im April das Sommersemester begonnen. Rund 100 neue Studierende wurden an der Hochschule willkommen geheißen.

An der Fakultät Humanwissenschaften, in der die Studiengänge im Blended Learning, mit nur geringen Präsenzzeiten an der Hochschule vor Ort, durchgeführt werden, fanden im Bachelorstudiengang Psychologie und in den Masterstudiengängen Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Coaching für alle Semester die ersten Präsenzwochen statt. Dabei erhielten die Erstsemester detaillierte Einführungen zu den Abläufen, Besonderheiten und Einrichtungen der Hochschule und des Studiums.

Ein besonderes Augenmerk galt auch dem persönlichen Kennenlernen der Studierenden untereinander und der Lehrenden und Mitarbeitenden der Hochschule. Nicht nur das Team der Vinzenz Pallotti University stand für Fragen und Anliegen der Studierenden in vielen persönlichen Gesprächen zur Verfügung, die höheren Semester begrüßten die neuen Studierenden und standen mit Rat und Tat sowie gemeinsamen Unternehmungen zur Seite.

Die Studiengänge der Fakultät Theologie finden in Vallendar als Präsenzstudium statt. Ab diesem Semester werden darüber hinaus erstmals begleitende Online-Angebote bereitgestellt. Am 23. April fand der von den Studierenden der Theologie mitgestaltete Semestereröffnungsgottesdienst statt.

Mit rund 100 neu immatrikulierten Studierenden zum Sommersemester 2024 zeigt sich, dass die Neuausrichtung der Hochschule mit der 2021 gegründeten Fakultät Humanwissenschaften auf einem erfolgreichen Weg ist. Die Bewerbung für das kommende Wintersemester ist für alle Studiengänge bereits möglich.

Bericht & Bild: Vinzenz Pallotti University
Foto: Daniela Hahn

Die Vinzenz Pallotti University in Vallendar

Psychologie ohne NC studieren - an der Vinzenz Pallotti University

Ob jung oder alt – die Vinzenz Pallotti University ermöglicht verantwortungsbewussten und engagierten Menschen eine exzellente akademische Aus- und Weiterbildung, bis zur Promotion und Habilitation. Neben der Wissensvermittlung legt sie viel Wert darauf, im Austausch mit den Lehrenden und Mitstudierenden zur Reflektion und der ethischen Schärfung der Persönlichkeit anzuleiten. Dadurch bieten sich für die Absolventen neue Perspektiven für nachhaltiges und professionelles Handeln.

Weitere Beiträge aus der Vinzenz Pallotti University

Vom 12.-15. Mai 2024 kommen 180 Ordensgemeinschaften in Vallendar zur Mitgliederversammlung der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) zusammen
Starkes Team: Professorinnen und Professoren der psychologischen Studiengänge an der VP Uni
An der Fakultät Theologie kann der akademische Grad einer Doktorin bzw. eines Doktors erworben werden
Neuer Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Weder an der Gestalt der Kirche noch an der Liturgie, die sie feiert, gehen die Wandlungsprozesse unserer Zeit einfach so vorüber. Für die Kirche wäre es klug, mit ihnen umzugehen und mitzugestalten.
Impulse für andere Weisen des Philosophie- und Theologietreibens
Senat der Vinzenz Pallotti University wählt Pater Helmut Scharler zum Präsidenten
Hochschulpartnerschaft bringt Lernenden, Lehrenden und Forschenden einen Mehrwert
Der Präsident des rheinland-pfälzischen Landtags Hendrik Hering besuchte Verantwortliche der Stiftung "Haltung heute"
Hochschule begrüßt Prof. Carsten Barwasser OP und verabschiedet sich von Absolventinnen der Theologischen Fakultät
Kurzvorlesungen, Vorträge und Workshops beim Tag der offenen Tür in Vallendar
Der Traum vom Psychologiestudium muss nicht am Numerus clausus scheitern

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!

Print Friendly, PDF & Email