Von den Engeln

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Engel und der Glaube an sie – vielen ist das nicht fremd. Auch wenn wir vielleicht nicht täglich zu ihnen beten, fast alle haben doch schon einmal eine Erfahrung gemacht, bei der wir uns sicher waren, dass höhere Mächte im Spiel waren, die Schlimmeres verhindert haben. Und nicht nur bei Kindern wird diese höhere Macht oft Schutzengel genannt: Ein Wesen, das über uns wacht und seine Hand schützend über uns hält.

Was genau aber können wir uns unter Engeln vorstellen? Viele verbinden mit Engeln kitschige Wesen, blondgelockte Kinder mit rosigen Wangen, weißen Gewändern und goldenen Flügeln.

Dabei wird dieses Bild den Engeln, die wir im christlichen Glauben erfahren können, in keiner Weise gerecht. In der Bibel sind die Engel Gottes Boten, die den Menschen seine Botschaft nahebringen und in ihrem Handeln Gottes Barmherzigkeit und Liebe sichtbar machen.

Diese Engel sind auch heute noch unterwegs und begegnen uns in vielerlei Gestalten.

Engel im Glauben und im Leben

So muss ein Engel also nicht immer ein transzendentes Wesen sein, sondern kann für uns auch ganz konkret die Form eines Menschen einnehmen: „Du bist ein Engel“, ein Kompliment an jemanden, der selbstlos handelt und sich für andere einsetzt.

Vielleicht gibt es jemanden in unserem Umfeld, den wir als Engel bezeichnen würden. Vielleicht können wir uns an eine Begegnung mit jemandem erinnern, der engelsgleich gehandelt hat. Vielleicht waren wir das auch schon einmal selbst.

Engel machen Gott auf eine ganz besondere Art erfahrbar, sie sind Heilsfiguren, die uns in unserem Glauben unterstützen und halten können.

Die Septemberausgabe von „das zeichen“ beschäftigt sich intensiv mit den himmlischen Wesen. Wir erfahren, wie die Kirche zu den Engeln steht, wie sie uns in unserem Leben als Christ begleiten können und ob wir denn nun nach dem Tod auch zu einem von ihnen werden.

Wie immer für Sie auch tolle Buchtipps, der Heilige des Monats „Gabriel“ sowie der Veranstaltungskalender der Pallottiner.

Hier können Sie entweder das kostenlose Probe-Abo oder das Dauer-Abo von „das zeichen“ bestellen und bekommen so die Zeitschrift des Katholischen Apostolats monatlich direkt nach Hause geschickt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Eine andere Dimension des Gebets

Sich einbringen ins Ganze

Erfahren Sie mehr über uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gemeinsam die Welt verändern!

2017-10-05T11:15:01+00:00