Ein Jahr in Bolivien, Indien, Tansania oder Ruanda

Hast Du schon Pläne für die Zeit nach dem Abitur?

Vielleicht ist das ja etwas für dich: Wir suchen junge Menschen, die sich für eine gerechtere Welt sozial engagieren wollen. Dazu bieten wir dir unseren internationalen Freiwilligendienst Pallotti-MaZ (Missionar:innen auf Zeit) an.

MaZ steht unter dem Motto: Mitleben, Mitbeten, Mitarbeiten – Brücken bauen. Mit uns kannst du für ein Jahr nach Indien, Bolivien, Ruanda oder Tansania gehen und in einem unserer sozialen Projekte mitwirken. Leben wirst du in einer Gemeinschaft der Pallottinerinnen oder Pallottinern. Dabei ist eine Konfessionszugehörigkeit keine Voraussetzung. Gut wäre nur, wenn du die Bereitschaft mitbringst, kirchliches Miteinander kennenlernen zu wollen.

Interesse geweckt?
Dann solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du bist zum Zeitpunkt der Ausreise mindestens 18 Jahre alt?
  • Du hast die Schule, eine Ausbildung oder dein Studium abgeschlossen?
  • Du möchtest für mindestens 12 Monate ins Ausland?
  • Du verfügst über gute körperliche und geistige Gesundheit und Belastbarkeit?
  • Du willst in einen anderen Lebensraum eintauchen und dich auf die Menschen einlassen?

Was wir dir bieten, ist eine gute Vorbereitung und eine Begleitung während und nach deinem Einsatz. Durch die Finanzierung über das weltwärts-Programm des Bundesministeriums für Entwicklung und Zusammenarbeit entstehen dir keine Kosten.

Zoom-Treffen

Eine Online-Info und die Möglichkeit zum Kontakt knüpfen und nachfragen gibt es
am 00.02.2023 ab 19.00Uhr per Zoom.
Link:

Kontakt MaZ der Pallottiner und Pallottinerinnen Frau Andrea Tamunjoh

Für weitere Fragen kannst du dich gerne wenden an:

Andrea Tamunjoh
tamunjoh@pallotti-maz.de
Tel +49-(0)821-600 52-538
Handy +49-(0)175 90 30 339

Vinzenz-Pallotti-Str. 14
86316 Friedberg
Deutschland

Missionarinnen auf Zeit 2017
Missionarinnen auf Zeit MaZ
MaZ-Bericht aus Ruanda von Mathilde Franc

Muraho! Hallo!

Mein Name ist Mathilde, ich bin 19 Jahre alt und vor zwei Wochen kehrte ich von meinem einjährigen internationalen Freiwilligendienst in Ruanda zurück.

Hier findest Du Bilder und Erfahrungen von meinem Jahr bei den Pallottinerinnen in Ruanda.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!

Print Friendly, PDF & Email