Christoph Hilfrich komponiert „Missa brevis“

Uraufführung am Ostersonntag in St. Marien Limburg

Im Januar 2019 hat Christoph Hilfrich die Leitung des Kirchenchores St. Marien übernommen. Dabei fand er einen bereits ausgearbeiteten Terminplan vor, der einmal an das Kirchenjahr gebunden war, zum anderen mit der Seligsprechung von Pater Richard Henkes aber auch ein herausragendes Ereignis enthielt, das mit dem „Liturgischen Abendlob “ musikalisch zu gestalten war. Mit großem Engagement übernahm Hilfrich seine Aufgaben für die Pfarrei und das Missionshaus der Pallottiner. Trotz der vorgegebenen Terminfülle, bei denen der neue Chorleiter auf bereits bekannte Literatur zurückgreifen musste, gab er dem Chor neue Impulse in der Probenarbeit, was sich dann auch bei den Aufführungen in den verschiedenen Gottesdiensten bemerkbar machte.

Messe für zwei gemischte Chöre, zwei klassische Gitarren, Orgel und Schlagwerk

Im Herbst des vergangenen Jahres überraschte Hilfrich die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores mit der Aussage, er habe eine Messe komponiert und er plane die Uraufführung am Ostersonntag, 12. April 2020 in der Pallottiner- und Pfarrkirche St. Marien.

Es handelt sich dabei um eine „Missa brevis“ für zwei gemischte Chöre, zwei klassische Gitarren, Orgel und Schlagwerk. Das bis zu acht Stimmen umfassende Werk bietet eine höchst interessante Mischung aus archaischen, mittelalterlichen Klängen, modernen Harmoniefolgen sowie raffinierten Klangeffekten. Das Klangkolorit der klassischen Gitarre, die mit all ihren spieltechnischen Möglichkeiten eingesetzt wird gibt dem Werk eine besondere individuelle Note, wobei man besonders auf den klanglichen Kontrast zwischen Orgel und Gitarren gespannt sein darf. Die Missa brevis von Christoph Hilfrich stellt überdies die erste Messkomposition für Chor dar, bei der speziell die klassische Gitarre zum Einsatz kommt.

Zusammen mit dem Kirchenchor St. Marien singen dabei das Ensemble Chanterelle und der gemischte Chor „Akzente“ Burgsolms. Weitere Ausführende sind Prof. Olaf van Gonnissen (Gitarre), Ronja Schubert (Gitarre), Frank Sittel (Orgel), Georg Hilfrich (Chororgel) und Paul Dillmann (Schlagwerk). Die musikalische Leitung hat Christoph Hilfrich.

Nach der Uraufführung an Ostern in St. Marien ist eine weitere konzertante Aufführung am Sonntag, 26. April 2020 um 17 Uhr in der katholischen Kirche in Solms-Burgsolms geplant.

Missa brevis in der Pallottinerkirche in Limburg
Uraufführung der Missa brevis am Ostersonntag 2020
Kirchenchor der Pallottinerkirche St. Marien in Limburg
Der neue Chorleiter Christoph Hilfrich mit Pfarrer Pater Toni Schröers SAC und den Vorstandsmitgliedern (v. l.) Petra Wehnert, Petra Dechange und Petra Wilhelm (2019)

Text: Wolfgang Bartoschek
Bilder: Wolfgang Bartoschek, Franz-Josef Kirchberg

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!