weil ER uns ruft – Audio-CD

Pallottis Worte in neuem Klang - von Norbert M. Becker

Elf Songs, die ins Ohr gehen. „weil Er uns ruft“ bereitet Freude beim Mitsingen in der Gemeinde, wie auch beim Anhören zu Hause. Pater Norbert M. Becker MSC hat für die Pallottiner eine ganz besondere Pallottimesse geschrieben; sie gehört zum sog. Neuen Geistlichen Lied (NGL).

Gott hat den Menschen nach
seinem Bild und Gleichnis erschaffen.
Gott ist als unendlicher Urgrund
die wesenhafte Liebe.
Also ist der Mensch ein lebendiges Abbild
der wesenhaften Liebe.

nach Vinzenz Pallotti

Es sind fröhliche, nachdenkliche, mutmachende Lieder von und für Menschen, die von dem singen, was sie bewegt. Dabei stammen viele Ideen und Redewendungen direkt aus der Feder Vinzenz Pallottis, dem Heiligen des Zweiten Vatikanischen Konzils. Pallottis Begeisterung für den Gott der unendlichen Liebe, die Einheit und die weltweite Nachfolge aller Gläubigen sind der rote Faden durch das gesamte Werk.

Rezension *****
„Inspiriert von Gedanken Vinzenz Pallottis – was man nicht merkt, wenn man es nicht weiß – bekommt man mit „weil Er uns ruft“ alles neu geboten, was man vom Eingangslied bis zum Schlußlied benötigt, um „gottvoll und erlebnisstark“ (Paul Zulehner) Gottesdienst zu feiern.“
aus einer Rezension von Peter Hahnen, in: Christ in der Gegenwart, Freiburg, 66. Jg. 2014

Singen, was uns bewegt

Das Neue Geistliche Lied ist eine neue Art von Kirchenmusik, die bereits seit mehreren Jahrzehnten die traditionellen Liedtexte und Melodien ergänzt, damit sich auch in den Liedern junge und alte Menschen, Frauen und Männer gleichermaßen wiederfinden. Mit ihrem Gesang und der Musik verleihen sie ihrem Beten eine neue Dimension. Dabei dürfen die Texte ruhig tiefgründig und bewegend sein. Wichtig ist, dass die Menschen von dem singen, was sie bewegt. So wird Liturgie zur lebendigen Feier der Gegenwart Gottes.

Die Pallotti-Messe von Pater Becker wurde zum Jubiläum des 50. Jahrestags der Heiligsprechung Vinzenz Pallottis geschrieben. Die Uraufführung fand am 20.01.2013 bei der Konsekration der Friedberger Pallotti-Kirche mit Erzbischof Robert Zollitsch statt.

Norbert M. Becker ist ein renommierter Komponist

Pater Norbert M. Becker ist einer der bekanntesten Komponisten Neuer Geistlicher Lieder. Viele seiner Werke sind überregional bekannt. Er gehört zur Gemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare und lebt und arbeitet im Bildungs- und Besinnungshaus seiner Gemeinschaft, der OASE Steinerskirchen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video stammt aus der ersten Staffel der Reihe „Nuns & Monks got Talents” von DOK-TV, einer Produktion der Orden in Deutschland und Österreich. 13 Episoden zeichnen ein sehr buntes Bild von Ordensfrauen und Ordensmänner und ihren besonderen Interessen und Fähigkeiten.

Freude beim Mitsingen

Das pallottinerrote Titelbild ist dem Kunstwerk von Leo Zogmayer in der Pallotti-Kirche im bayerischen Friedberg nachempfunden. Das „Meer der Liebe“ symbolisiert die unendliche Liebe Gottes.

Die Audio-CD ist im Pallotti Verlag erhältlich und enthält 11 Lieder, die ins Ohr gehen: Eingangslied, Kyrie, Gloria, Halleluja, Fürbitten, Gabenbereitung, Liedruf, Friedensgruß, Kommunion, Gruß an Maria, Schlusslied. Die CD kostet 15,90€.

Gerne können Sie die Messe auch in ihre Kirche bringen. Die Gemeindehefte zum Mitsingen und die Chorsätze können über den Pallotti Verlag bezogen werden. Staffelpreise sind auf Anfrage möglich, darüber hinaus können möglicherweise gebrauchte Chorsätze geliehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!

Print Friendly, PDF & Email