Pallottinischer Unio-Abend von Movimento Pallotti

Vinzenz-Pallotti-Fest in Berlin

In Berlin begingen wir die Feierlichkeiten schon am 19.1. mit der Sonntag-Vorabendmesse.

Lissy Eichert UAC deutete an Hand der Bibeltexte zum Pallotti-Fest „Gott“ als Tätigkeitswort: lieben, senden usw. und unsere Antwort darauf „Fesseln des Unrechts lösen, jedes Joch zerbrechen, Brot zu teilen, Kranke zu heilen, Frieden zu wünschen und das Reich Gottes verkünden“.

Nach einer kulinarischen Stärkung ging es um den neuen Seligen Richard Henkes. Wir ließen uns dazu für alle unsere Nord-Neuköllner Gemeinden die Materialien der WeG-Initiative Vallendar zusenden und begannen mit der Bildbetrachtung des Gemäldes von Beate Heinen. Dann betrachteten wir 4 Phasen des Lebens von Richard Henkes unter dem Leitwort “Pro-Existenz” und bildeten dazu Gruppen zum persönlichen Austausch. Mit gemeinsamen herzhaften Gebeten und inspirierenden Gesängen rundeten die ca 20 Teilnehmer*innen den Abend ab.

Pallottifest 2019 in Berlin

Lustig war, dass in diesen Tagen ein Auto mit SAC drauf vor unserer Kirche parkte (siehe Bild). Ein neues Auto für Pallotti-Mobil? Die SAC soll ja eigentlich “pars centralis et motrix”* für die UAC sein – wir erleben es hier oft umgekehrt. Und „fahren“ damit gut…

Bericht: P. Karl Hermann Lenz SAC

 

*„Pars motrix et centralis“ ist ein von Vinzenz Pallotti verwendeter Begriff. Er meint, dass die Pallottinerinnen und Pallottiner ein „bewegender und zentraler Teil“ der weltweit tätigen UNIO sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!