Im Gedenken

Bischof Séamus Freeman SAC

Pater Séamus Freeman SAC starb am 20. August 2022 im Alter von 78 Jahren im Highfield Heathcare in Dublin. Er war von 1992 bis 2004 Generalrektor unserer weltweiten Gesellschaft mit Sitz in Rom.

Der Ire Séamus Freeman wurde 23. Februar 1944 in Mullinahone (Muileann na hUamhan) im nördlichen County Tipperary geboren. Den Pallottinern trat er in der örtlichen Kommunität in Thurles bei, legte 1965 seine erste Profess ab und empfing 1971 die Priesterweihe.

Bis er 1992 zum Generaloberen der Pallottiner gewählt wurde, war er in Irland in verschiedenen Aufgaben tätig. Nach zwei Amtszeiten blieb er als Gemeindepfarrer in Rom und übernahm ab 2005 als “Präsident des Allgemeinen Koordinationsrates der Vereinigung des Katholischen Apostolates” die Leitung der weltweiten Unio.

Papst Benedikt XVI. ernannte ihn 2007 zum Bischof von Ossory in Irland. 2016 nahm Papst Franziskus sein aus Gesundheitsgründen vorgebrachtes Rücktrittsgesuch an.

In seinem persönlichen Nachruf sagte der derzeit amtierende UAC-Präsident und General Pater Jacob Nampudakam: “Pater Freeman hatte den universellen Geist unseres Gründers. Selbst nach langwierigen Reisen und Begegnungen hatte er immer die richtige Botschaft, die er mit großer Gelassenheit und Würde zum Ausdruck brachte. Er konnte zu jeder Gruppe sprechen und die herzerfrischensten Botschaften übermitteln.

Ich habe gehört, dass er ein ausgezeichneter Sportler war. Er arbeitete hart und engagierte sich sehr für seine Ämter. Er hatte Visionen und Träume. Die Zulassung der Unio und ihrer Statuten ist in hohem Maße seiner Liebe zur Unio zu verdanken. ‘Die UAC ist das Kind von Pater Freeman’, sagen viele unserer Mitbrüder. Neben der Bewältigung der ständigen Herausforderungen der Gesellschaft, war die päpstliche Approbation der Unio einer der Hauptschwerpunkte seiner Amtszeit als Generalrektor.”

Und die ehemalige Präsidentin der Unio Donatella Acerbi schließt ihre Laudatio mit der Bemerkung: “Now from Heaven, Bishop Seamus will continue to promote the vision of St Vincent, whom he loved so much and who brought so much good to us all.”

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

In Kontakt bleiben. Kostenlos 12 x pro Jahr!

Liken, kommentieren, abonnieren

Herzliche Einladung: Reden Sie mit!

Öffnen Sie sich Räume

Gemeinsam die Welt verändern!

Print Friendly, PDF & Email