PTHV-Akademietage 2018

Home » PTHV-Akademietage 2018

Hochschule öffnet Türen

Einladung zu den 43. Akademietagen der Pallottiner in Vallendar

Es ist schon Tradition: drei Veranstaltungen – ein Ort – viele beeindruckende Referentinnen und Referenten.

Die Themen lauten: Gott ist im Fleische – Kirche und Gesellschaft in Deutschland – die Zukunft der Pflege.

Eingeladen sind, bei freiem Eintritt, alle Interessierten. Wer aus der Region um Koblenz, Neuwied, Montabaur kommt, hat bestimmt schon auf die Akademietage gewartet. Aber auch für „Weitgereiste“ gibt es die Möglichkeit, im Forum Vinzenz Pallotti in Vallendar ein Zimmer zu buchen.

Poster 43. Akademietage PTHV

Gott ist im Fleische

Die Auftaktveranstaltung am 06.01.2018 zum Thema „Gott ist im Fleische. Glaube zwischen Verdrängung und Verherrlichung des Leibes“ gestalten Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC, Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Altertums an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) und Lehrer der Zen-Meditation im Bistum Essen sowie Sr. M. Scholastika Jurt OP, Generalpriorin Kloster Arenberg („Spiritualität und Wellness im Kloster“) und Christopher Paul Campbell, Projekt „Gott auf nackter Haut“ im Bistum Limburg.

Kirche der Zukunft in Deutschland

Am 13.01.2018 findet der 2. Akademietag zum Thema „Kirche der Zukunft in Deutschland –  Stachel im Fleisch der Gesellschaft!?“ statt. Referent ist Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Mit ihm diskutieren Dr. Thomas Arnold, Leiter der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und Alumnus der PTHV sowie Jennifer Groß, stellvertretende Kreisvorsitzende CDU Westerwald und Bernd Kuhl, Gemeindereferent in Koblenz.

Wer pflegt uns morgen?

Beim 3. Akademietag am 20.01.2018 ist das Thema „Wer pflegt uns morgen? Die Zukunft der Pflege zwischen Technik und sorgenden Gemeinschaften“. Referenten sind Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler, Prodekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) und Lehrstuhl für Gemeindenahe Pflege, Dr. Hanno Heil, Lehrbeauftragter für Pastoraltheologie und Diakonische Theologie an der PTHV und Vorsitzender des Vorstands Verband Katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) sowie Kathleen Schneider, Studentin der Pflegewissenschaft an der PTHV.

Erfolgreiche Kooperation

Zum 43. Mal laden die Pallottiner in Vallendar im Januar 2018 zu den Akademietagen ein, die in der Region Koblenz-Neuwied-Montabaur zu einer Institution geworden sind.

Die Akademietage werden in Zusammenarbeit mit der Fachstelle der Katholischen Erwachsenenbildung Koblenz und der Katholischen Erwachsenenbildung der Bildungswerke Westerwald und Rhein-Lahn veranstaltet.

Sie finden an drei aufeinander folgenden Samstagen (06.01., 13.01., 20.01.2018) jeweils von 14.00 – 17.15 Uhr in der Aula der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), Pallottistraße 3, 56179 Vallendar, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten um Spenden.

Nach den Veranstaltungen gibt es Gelegenheit zur Teilnahme an der sonntäglichen Vorabendmesse. Weitere Auskünfte gibt es bei Frau Stefanie Fein, Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) an der PTHV unter der Tel.: 0261/64 02-255.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Eine andere Dimension des Gebets

Sich einbringen ins Ganze

Erfahren Sie mehr über uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gemeinsam die Welt verändern!

2018-01-12T10:50:45+00:00