Pallotti-Institut Vallendar
0049/ 261 / 6402-415
pallotti-institut@pthv.de
http://www.pallotti-institut.de/

 

Tradition und Gegenwart – zwei Aufgaben des Pallotti Instituts

Das Pallotti-Institut hat einen Forschungs- und einen Bildungsauftrag. Ziel der Arbeit ist es, einen Beitrag zur historischen und theologischen Forschung zur Person Vinzenz Pallotti und dem zeitlichen Kontext zu geben sowie die Spiritualität Pallottis heute in Kirche und Gesellschaft einzubringen.

Das Pallotti Institut hat seinen Sitz an der Theologischen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTHV) in Vallendar und ist dort als „Arbeitskreis pallottinische Forschung“ an das „Institut für Geschichte und Spiritualität religiöser Gemeinschaften“ (Leitung Joachim Schmiedl ISch) angegliedert.

Team des Pallotti Instituts:
Leitung: Ulrich Scherer SAC
Vize-Leitung: Brigitte Proksch UAC

Mitglieder des Rates:
Edward Fröhling SAC
Ursula Läufer UAC
Erik Riechers SAC
Alban Rüttenauer SAC
Adelheid Scheloske SAC

Das Pallotti Institut ist eine Einrichtung der deutsch-österreichischen Herz-Jesu-Provinz der Pallottiner und auf den deutschen Sprachraum sowie die pallottinische Familie der Unio ausgerichtet.
Weitere Pallotti-Institute sind: das Pallotti-Institut in Rom, 1943 gegründet; Institute in Brasilien, Polen, Indien und Kamerun.

Publikationen:
Buchreihe „Beiträge zur pallottinischen Forschung“ (Pallotti Verlag) Verfügung.
Lesen Sie hier den Bericht des Studientages 2016.

Ein Auszug der Arbeiten des Instituts steht Ihnen hier als Link zur Verfügung:

(Bild: Shutterstock©vetre, Bearbeitung: FriendsMedia)

Address:

Pallotti-Institut
Pallottistr. 3
56179 Vallendar
Tel.: 0261/6402-415
pallotti-institut@pthv.de

Anfahrtsbeschreibung von: Berechnen