Kanzlerin Merkel ehrt soziale Initiativen

Home » Kanzlerin Merkel ehrt soziale Initiativen

Bundeskanzlerin ehrt soziale Initiativen für herausragendes Engagement

Im Bundeskanzleramt wurden vergangene Woche die herausragendsten Stipendiaten des 12. startsocial-Wettbewerbs ausgezeichnet.

Mit einem Wettbewerb rund um das Ehrenamt macht startsocial freiwillig Engagierte durch Beratung und Wissenstransfer stark. Von rund 400 Bewerbern hatten sich 100 soziale Initiativen im Herbst 2015 für ein Beratungsstipendium von startsocial qualifiziert. Gemeinsam mit Experten aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich arbeiteten sie vier Monate an der Weiterentwicklung ihrer Organisationen, Projekte und Ideen. Rund 300 ehrenamtliche Juroren wählten im Anschluss die 25 überzeugendsten Initiativen aus, die von startsocial-Schirmherrin Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Preisverleihung ins Bundeskanzleramt eingeladen wurden – darunter auch die Initiative der Pallotttiner in Berlin: „Pallotti-Mobil e.V.“, in der mit Langzeitarbeitslosen und ehemals Obdachlosen Wohnungen von Sozialhilfe-Empfangenden und unter dem Existenzminimum Lebenden renoviert werden.

Wir gratulieren ganz herzlich! ((20.06.2016, JB))

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Pallotti-Mobil

Erfahren Sie mehr über das Projekt in Berlin:

Die Praxis: Leben in Gemeinschaft:

Erfahren Sie mehr über unsere Gemeinschaft:

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gemeinsam die Welt verändern!

2016-09-23T10:22:47+00:00