Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski neuer Rektor der PTHV

Home » Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski neuer Rektor der PTHV

Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski neuer Rektor der PTHV

Feierliche Verabschiedung von Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC

Zum 01. April 2017 hat Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski (43), Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, sein Amt als neuer Rektor der PTHV angetreten. Am 21. April 2017 wurde er in feierlichem Rahmen offiziell ins Amt eingeführt. Damit folgt Prof. Zaborowski auf Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC. Prof. Zaborowski ist der erste Rektor an der PTHV, der nicht der Gesellschaft des katholischen Apostolats (Pallottiner) angehört. Zum Patronatstag der PTHV ist am 25. März 2017 nach einer mehr als einjährigen Überarbeitung eine revidierte Grundordnung der Universität in Kraft getreten, die diese Möglichkeit einräumt. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, sagte Prof. Zaborowski, der seit 2012 an der PTHV lehrt.

„Die PTHV ist als Universität mit den beiden Fakultäten Theologie und Pflegewissenschaft einzigartig. Sie ist nicht nur in Forschung und Lehre international renommiert, sondern stellt sich auch wichtigen Herausforderungen in Gesellschaft, Kirche und Politik, etwa der Qualitätssicherung in der Pflege kranker und alter Menschen, allgemein dem demographischen Wandel oder Grundsatzfragen in Ethik, Theologie und Philosophie. Das alles geschieht vor dem Hintergrund des christlichen Glaubens, der für die Gegenwart neu erschlossen wird.“

Prof. Zaborowski dankte seinem Vorgänger Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC, der fast vier Amtsperioden lang Rektor der PTHV war (2000-2004; 2009-2012; 2012-2015; 2015-2017).

„Ich bin glücklich und dankbar, dass ich an der Entwicklung der PTHV zu einer offenen, vielfältigen und wissenschaftlich kompetenten Hochschulgemeinschaft mitwirken konnte. Und ich wünsche meinem Nachfolger, dass er Elan und Besonnenheit auf dem bisher Grundgelegten in pallottinischem Geist weiter bauen kann.“

Am 24. März 1974 in Haldern am Niederrhein geboren, studierte Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski Philosophie, katholische Theologie und klassische Philologie in Freiburg, Basel und Cambridge. Er promovierte 2002 an der Universität Oxford zum D.Phil. und 2010 an der Universität Siegen zum Dr. phil. Von 2001 bis 2005 war er wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg im Breisgau; von 2005 bis 2011 Professor für Philosophie an der Catholic University of America in Washington, D.C., USA.

Prof. Zaborowski ist u. a. Mitherausgeber des Heidegger-Jahrbuches, der Martin-Heidegger-Briefausgabe, des Jahrbuches für Religionsphilosophie und der Buchreihe „Interpretationen und Quellen“. Er ist u. a. zweiter Vorsitzender der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V., Mitglied des Vorstands der Martin-Heidegger-Stiftung und des Redaktionsbeirates der internationalen katholischen Zeitschrift Communio und der Diakonia. Im Januar 2017 erhielt er die „Aquinas Medal“ der University of Dallas, Texas, USA.

Information zur PTHV:
Die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) ist eine kirchlich und staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule (im Rang einer Universität) in freier Trägerschaft. Die Gesellschafter der PTHV gGmbH sind die Vinzenz Pallotti gGmbH und die Marienhaus Holding GmbH. Rund 50 Professoren und Dozenten forschen und lehren an der PTHV und betreuen etwa 430 Studierende beider Fakultäten Theologie und Pflegewissenschaft.

Feierliche Amtseinführung Rektor Holger Zaborowski
v.l.n.r: P. Helmut Scharler SAC, Provinzial der Pallottiner; Prof. Dr. Margareta Gruber OSF; Dekanin der Theologischen Fakultät; Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der PTHV; Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC, verabschiedeter Rektor; Michael Zimmermann, Geschäftsführer der PTHV gGmbH; Prof. Dr. Hermann Brandenburg, Dekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät; P. Jacob Nampudakam SAC, Großkanzler der PTHV und Generalrektor der Pallottiner; Foto: Timo Michael Kessler/PTHV
Chor PTHI
Laudatio für P. Rheinbay
Professoren PTHI
Rektor Prof. Zaborowski

Das könnte Sie auch interessieren

2017-05-09T16:52:29+00:00