Worüber man nicht schweigen kann - AUSGEBUCHT

Do28Mär(Mär 28)18:00So31(Mär 31)14:00Worüber man nicht schweigen kann - AUSGEBUCHTKar- und Ostertage für Familien, Singles und Paare mit und ohne Kinder

Details

Donnerstag, 28. März 2024,  18.00 Uhr  –  Sonntag, 31. März 2024,  14.00 Uhr

Krisenzeiten verleiten zu einem Schwarz-Weiß-Denken. Verursacher werden gesucht und meist in der Gegenseite gefunden. Es ist schwer, eine ausgewogene Sicht der Problemlage zu bewahren.
Mit dem Überfall der Hamas auf Israel hat sich ein neuer Schauplatz von Gewalt und Gegengewalt aufgetan mit Tätern und Opfern auf beiden Seiten. Wer sich auf die Seite Israels stellt und Verständnis für die militärische Reaktion äußert wird bezichtigt, sich mit der nationalistischen Regierung von Netanjahu gemein zu machen. Wer angesichts der Lage der Zivilbevölkerung in Gaza ein Ende der Kampfhandlungen fordert, wird des Antisemitismus geziehen. Und schnell mischen sich Parolen ein, für die es in der europäischen Geschichte – von unserer kirchlichen ganz zu schweigen – eine jahrhundertealte Anfälligkeit gibt und von der sich selbst die biblischen Berichte über die Ereignisse um den Tod Jesu nicht freisprechen können.

Wir möchten in diesen Tagen versuchen, die Sprachfähigkeit nicht zu verlieren angesichts der komplexen Thematik von Ausgrenzung und Rassismus. Wir möchten unterschiedliche Sichtweisen in den Blick nehmen, Argumente ausloten und Perspektiven gewinnen und sie in Beziehung setzen zu Botschaft und Praxis des Juden Jesus, damit das abstrakte Wort vom „Nie wieder“ wirksam werden kann für unser Tun heute.

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren nehmen automatisch an den Kar- und Ostertagen für junge Leute teil. Eine Anmeldung kann auch über deren Ausschreibung erfolgen. Für Kinder- und Jugendliche von 3 bis 15 Jahren gibt es ein altersgemäßes Angebot.

Leitung: Alexander Diensberg SAC, Jörg A. Gattwinkel SAC

Kosten: Erw.140 €, Kinder/Jugendl. 70€   Zimmer DU/WC: 36€

Zeit

Donnerstag, 28. März 2024, 18.00 {171164520006Thu, 28 Mar 2024 18:00:00 +0100} 6:00pm - Sonntag, 31. März 2024, 14.00 {171188640002Sun, 31 Mar 2024 14:00:00 +0200} 2:00pm

Haus Wasserburg

Wegbeschreibung

Nach oben