Das eigene Leben mit seinen Höhen und Tiefen...

Do28Mär15:30Do13:30Das eigene Leben mit seinen Höhen und Tiefen......im Licht von Karfreitag und Ostern sehen und leben

Details

Donnerstag, 28. März 2024,  15.30 Uhr  –  Sonntag, 31. März 2024,  13.30 Uhr

Jesu Tod und Auferstehung können und wollen Licht in unser persönliches Leben bringen: Hoffnung und Ermutigung – Perspektiven und Wegweisungen.
Die meist seit Kinderzeit bekannte und doch im Konkreten oft wenig vertraute Josefsgeschichte des Alten Testaments kann wie ein Scheinwerfer manches deutlicher erkennen lassen: sowohl beim Geschehen von Karfreitag und Ostern wie in der  eigenen Lebensgeschichte …
Lassen Sie sich überraschen – wir haben selbst gestaunt, was passiert, wenn man den Weg Jesu, das eigene Leben und die Josefsgeschichte miteinander ins Gespräch bringt. Das hilft nicht nur, neu und tiefer zu sehen, sondern ermutigt auch zu einem neuen Blick auf die eigenen Haltungen.
Die abwechslungsreiche Gestaltung der Tage will die lebendige Mitfeier der Liturgie und die persönliche Besinnung unterstützen.

Leitung: P. Hubert Lenz SAC, Andrea Windirsch

Kosten: 369€ inkl. ÜN, VP (erm. 296 €)

ANMELDUNG

Zeit

Donnerstag, 28. März 2024, 15.30 Uhr - Donnerstag, 28. März 2024, 13.30 Uhr

Nach oben