Lernen bei den Pallottinern

Bildung

Fähigkeiten entdecken und Fördern

Aus der Überzeugung heraus, dass jeder Mensch von Gott geschenkte Fähigkeiten und Gaben hat, deren Entfaltung und deren Fruchtbarwerden für die Sendung der Kirche in der Welt notwendig sind, damit das Evangelium seine Strahlkraft erhält – ohne die Kirche und Welt wirklich „ärmer“ wären, setzen sich die pallottinischen Gemeinschaften von ihrem Ursprung her zum Ziel, eben diese vielfältigen Charismen zu fördern: die Menschen zu ermutigen, sie im persönlichen Leben zu entdecken, sie auszuprägen. Wir bemühen uns, wo es in unserer Macht steht, Rüstzeug zur Verfügung zu stellen, dass die vielfältigen Charismen der Menschen kompetent „genutzt“ werden können – „zum Heil der Seelen“ (zugunsten des Lebens der Menschen und zum Wohl der Schöpfung) „und zur größeren Ehre Gottes“!

Gleichzeitig setzen wir uns dafür ein, dass die Überzeugungen Vinzenz Pallottis, sein Gottes-, Menschen- und Kirchenbild in möglichst weiten Kreisen bekannt werden. Dies nicht aus eigennützigem Kalkül, sondern aus wirklicher Überzeugtheit! Wir sehen in diesen Einsichten Pallottis eine große Ermutigung für jeden Einzelnen, seinen unendlichen Wert als von Gott geliebter Mensch sehen zu lernen, eine Ermutigung, Gott und den uns von ihm geschenkten Gaben und Fähigkeiten zu trauen, Verantwortung zu übernehmen und sich mutig einzusetzen für die Erneuerung von Kirche und Welt. Pallottis Vision: Ein Geschenk an die Menschheit!

Lebensfreude Pallottiner
Christliches Theologiestudium bei den Pallottinern

Pallottinische Bildungsstätten und -einrichtungen

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Pastorale Aus- und Weiterbildung:

Kurse, Seminare, Workshops u.v.m.

Gottesdienste, Geistliche Begleitung u.v.m.

Hier treffen Sie Pallottiner persönlich:

Gemeinsam die Welt verändern!