Optionen ...

16. Mai 2016

Haus Wasserburg

Pallottistraße 2, 56179 Vallendar

0261/ 6408 0

    „Welten verbinden – Flöte und Orgel im Dialog“

    Benefizkonzert für Ruanda

    Montag 16. Mai 2016, 19:00 Uhr

    Obwohl Ruanda in den letzten 20 Jahren nach dem Völkermord große Fortschritte in der Entwicklung gemacht hat, sind insbesondere die ländlichen Regionen nach wie vor von bitterer Armut geprägt. Der Ort Gakagati gehört aufgrund seiner geographischen Lage zu jenen Landstrichen, die vom Aufschwung, wie er sich etwa in der Hauptstadt Kigali zeigt, noch lange nicht profitiert. Berührt von der Not, mehr aber noch beeindruckt von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen dort, haben die Wiesbadener Initiatoren des Konzertes zusammen mit der Ordensgemeindschaft der Pallottiner bisher den Bau einer Kirche, eines Dorfgemeinschaftshauses und eines Gesundheitszentrums betrieben.
    Zusammen mit dem Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz-Ruanda und den kirchlichen Hilfswerken Missio und Misereor wurden diese Projekte mit Gesamtkosten von 250.000,- € verwirklicht. Durch das Benefizkonzert soll das Projekt nun vollends durch drei weitere Projekte – Wasserversorgung über Brunnenbohrung oder Wasserleitung, Stromversorgung über Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Gesundheitszentrums und Bau eines Wohnheimes für Krankenschwestern – abgerundet werden.

    Tatjana Ruhland
    Seit ihrem Debut in der Carnegie Hall, New York, zählt Tatjana Ruhland zu den profi liertesten Flötistinnen. Sie wird von der Presse als „Paganini auf der Flöte“ umjubelt und tritt regelmässig als Solistin auf, so zum Beispiel mit dem RSO Stuttgart des SWR, dem Orchester der Bayerischen Staatsoper München, den Berliner und Prager Symphonikern, u.a.

    Christian Schmitt
    ECHO-Preisträger Christian Schmitt zählt nach Einladungen der Berliner Philharmoniker und der Salzburger Festspiele zu den gefragtesten Konzertorganisten seiner Generation. Er konzertiert inzwischen weltweit und spielt als Solist mit führenden Orchestern, wie z.B. den Berliner Philhar-monikern unter Sir Simon Rattle und dem WDR-Sinfonieorchester.

    Veranstalter

    Bildungs- und Gästehaus Wasserburg

    Kartenpreise

    Karten sind zum Preis von 15,- Euro / 10,- Euro erm. im Pallottiner Buch- und Weltladen an Haus Wasserburg und an der Abendkasse erhältlich.

    Rahmenprogramm:

    Der Einlass zum Konzert ist um 18.30 Uhr. Im Anschluss ist zum Teilen von Brot und Wein eingeladen.

    Veranstaltungsort

    Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus
    Kirchstraße 25
    56179 Vallendar

    Mehr Informationen bei

    Melanie Gehenzig
    gehenzig@haus-wasserburg.de
    Tel. 0261/6408-112
    www.haus-wasserburg.de

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

    Hier finden Sie den Veranstaltungsort

    Neues von und über uns und unsere Projekte

    Stimmen zum Christ-Sein heute

    Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

    Gemeinsam die Welt verändern!

    2016-09-27T11:52:49+00:00