13. Dezember 2019

Venue

Pallotti Haus Freising


Pallottinerstraße 2, 85354 Freising

08161/ 9689-0

Was ist von Marienerscheinungen zu halten?

Freitag, 13. Dezember 2019, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 15. Dezember2019, 13.00 Uhr

Die Kirche hat von 700 Erscheinungsorten nur 17 anerkannt. Welche sind das? Wer sind die Seherinnen und Seher, wie lauten ihre Botschaften? Welche Kriterien werden angelegt für eine Echtheit? Welche Zeichen gibt es hierfür? Es geht um Darstellung und Inhalt, um die Früchte und auch um die Problematik solcher Privatoffenbarungen. Wir sprechen auch über die Marienerscheinungsorte, die Ihnen bekannt sind, und über Ihre Erfahrungen.

Leitung

P. Dr. Jörg Müller SAC
geb. 1943, Dr. phil., Diplomtheologe, seit 1973 klin. Psychologe und seit 1994 Priester. Studium der Theologie und Philosophie in Trier und Innsbruck, der Psychologie und Psychopathologie in Salzburg, Zusatzausbildung in Graphologie, Gruppentherapie, Autogenes Training, Hypnotherapie; pädagogisches Staatsexamen.

Maria Illish SSpS
geb. 1956, Steyler Missionarin, 4 Jahre in Argentinien; verschiedene ganzheitliche, therapeutische und geistliche Aus- und Weiterbildungen. Schwerpunkt: Menschen in inneren Prozessen zu begleiten und zu unterstützen auf ein glückliches und erfülltes Leben hin.

Kursgebühr

  • Kurs + Vollpension im Einzelzimmer: € 244,00
  • Kurs + Vollpension im Doppelzimmer: € 224,00
  • Kurs + Vollpension ohne Übernachtung: € 212,00

Unterkunft / Verpflegung

Siehe Kursgebühr!

Veranstaltungsort

Pallotti-Haus Freising

Pallottinerstraße 2

85354 Freising

Deutschland

Mehr Informationen bei

Brigitte Inegbedion

Tel.: (08161) 9689-0 oder -810

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!