Optionen ...

15. Juli 2016

Forum Vinzenz Pallotti

Pallottistraße 3, 56179 Vallendar

0261/ 6402 250

    Nichts bleibt wie es ist

    Tanzwochenende zu Wandlung und Selbstwerdung in Märchen und Tanz

    Freitag, 15. Juli 2016, 18.15 Uhr bis Sonntag, 17. Juli 2016, 13.30 Uhr

    In der „Meditation des Tanzes“ tanzen wir Kreistänze von Friedel Kloke-Eibl, in denen uralte Symbole zum Ausdruck und zum Tragen kommen. In der Begegnung mit den Tänzen, dem Märchen, mit den Menschen und nicht zuletzt mit uns selbst machen wir uns auf die Suche danach, wie Selbstwerdung und Wandlung geschehen können. Das Märchen „Die Nixe im Teich“ nach den Brüdern Grimm erzählt in eindrücklicher Weise von Wandlung und Selbstwerdung in der Paarbezieung, aber auch in Bezug auf den Einzelnen.

    Teilnahmevoraussetzungen: Freude an Tanz und Bewegung, Bereitschaft, sich auf sich selbst und die Begegnung mit anderen einzulassen, bequeme Kleidung und passende Schuhe (Gymnastik- oder Tanzschuhe)

    Leitung

    Bernhild Vanegas
    Diplomtheologin, seit 1993 im Schuldienst, Ausbildung in Gestaltpädagogik, Ausbildung in „Meditation des Tanzes“ bei Friedel Kloke-Eibl, Tanzleiterinnen und Ausbildungsreferentinnen im Bundesverband Seniorentanz e.V.

    Kursgebühr

    Kosten inkl. Mahlzeiten: 200,- € (erm. Preis: 165,- €)

    Unterkunft / Verpflegung

    siehe Kursgebühr

    Veranstaltungsort

    Forum Vinzenz Pallotti

    Begegnungs- und Bildungsstätte der PTHV gGmbH
    Pallottistraße 3
    56179 Vallendar
    Tel.: 0261/6402-0
    forum@pthv.de
    www.forum-pallotti.de

    Mehr Informationen bei

    Antje Joost
    Tel.: 0261/6402-249
    Fax: 0261/6402-350
    kursanmeldung@pthv.de

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

    Hier finden Sie den Veranstaltungsort

    Neues von und über uns und unsere Projekte

    Stimmen zum Christ-Sein heute

    Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

    Gemeinsam die Welt verändern!

    2016-09-26T15:53:08+00:00