29. März 2018

Venue

Haus Wasserburg


Pallottistraße 2, 56179 Vallendar

0261/ 6408 0

Kar- und Ostertage für Familien, Singles und Paare

Gründonnerstag, 29. März 2018, 18.00 Uhr bis
Ostersonntag, 01. April 2018, 14.00 Uhr

“Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen.”

Das Geschehen um Jesus von Nazareth ist eine einzige Absage an den Tod und seine Begleiterscheinungen. Welche Bedeutung hat „Auferstehung“ für uns heute – gesellschaftlich wie individuell? Dass dieses Wort Konsequenzen einfordert, dürfte uns klar sein. Sind wir aber bereit, uns auf Veränderungen einzulassen? Vielleicht, wenn wir uns bewusstmachen, worum es geht: Du stehst auf dem Spiel, und ich und wir alle und unsere Welt! Eine österliche Zukunft, die befreit und ermöglicht, lockt seit 2000 Jahren.

Leitung

P. Alexander Diensberg SAC, P. Jörg A. Gattwinkel SAC

Kursgebühr

Erwachsene: € 75,-

Kinder und Jugendliche: € 45,-

Veranstaltungsort

Haus Wasserburg

Pallottinische Jugendbildungs gGmbH
Pallottistraße 2
56179 Vallendar

Tel. 0261-6408 0
Fax 0261-6408 111
info@haus-wasserburg.de
www.haus-wasserburg.de

Mehr Informationen bei

Melanie Gehenzig
gehenzig@haus-wasserburg.de
Tel. 0261/6408-112
www.haus-wasserburg.de

Anmeldung

Bitte wenden Sie sich direkt an das Haus Wasserburg.
Anmeldeschluss: 02.04.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!