15. Februar 2019

Venue

Forum Vinzenz Pallotti


Pallottistraße 3, 56179 Vallendar

0261/ 6402 250

Ideen und Worte Vinzenz Pallottis und ihre Bedeutung für den heutigen Christen

Freitag, 15. Februar 2019, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 17. Februar 2019, 18.00 Uhr

Vinzenz Pallotti lebte zwischen zwei großen Revolutionen. Geboren ist er 1795, sechs Jahre nach dem Ausbruch der französischen Revolution; gestorben ist er 1850, zwei Jahre nach den Revolutionen in den europäischen Städten. In den revolutionären Umbrüchen seiner Zeit kündigten sich auch Änderungen im Selbstverständnis der Christen und der Kirche insgesamt an. Angesichts dieser Umbrüche wurde Vinzenz Pallotti sensibel für das große schöpferische Potential, das im Menschen schlummert. Dieses sollte in den Frauen und Männern geweckt und für die Verbreitung und Vertiefung des Glaubens genutzt werden. Denn den „Laien“ traute er zu, in der engen Nachfolge Jesu ihren Alltag glaubwürdig zu gestalten und sich als Apostolinnen und Apostel zu verstehen. Was kann sich in uns, in unseren Familien und Gemeinden ändern, wenn wir uns als Apostel verstehen und engagieren? Es lohnt sich, auf diese Fragen Antworten zu finden, die wir in unserem Alltag leben können.

Leitung

P. Heribert Niederschlag SAC

Kursgebühr

Kosten: 176,- € (erm. Preis: 141,- €)

Unterkunft / Verpflegung

siehe Kursgebühr

Veranstaltungsort

Forum Vinzenz Pallotti

Begegnungs- und Bildungsstätte der PTHV gGmbH
Pallottistraße 3
56179 Vallendar
Tel.: 0261/6402-0
forum@pthv.de
www.forum-pallotti.de

Mehr Informationen bei

Antje Joost
Tel.: 0261/6402-249
Fax: 0261/6402-350
kursanmeldung@pthv.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!