4. Mai 2018

Venue

Pallotti Haus Freising


Pallottinerstraße 2, 85354 Freising

08161/ 9689-0

Bewältigung der Trauer: Über Trauer, Depression und Schuldgefühle

Freitag, 04. Mai 2018, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 06. Mai 2018, 13.00 Uhr

Trauer bedeutet immer ein langes Abschiednehmen. Wer sie verdrängt, erkrankt. Manche kommen nicht mehr aus ihr heraus und geraten in eine Dauerdepression. Wer sich zu sehr beherrscht, wird von seinen Gefühlen beherrscht. Deshalb ist es wichtig und heilsam, sich seiner Trauer zu stellen und dafür Zeit zu lassen. Wie kann ich meine Trauer, vielleicht verbunden mit Schuldgefühlen, Ängsten, Ohnmacht oder Zorn verarbeiten? Worauf muss ich achten, damit ich wieder ein lebensfroher Mensch werde?

Leitung

P. Dr. Jörg Müller SAC
geb. 1943, Dr. phil., Diplomtheologe, seit 1973 klin. Psychologe und seit 1994 Priester. Studium der Theologie und Philosophie in Trier und Innsbruck, der Psychologie und Psychopathologie in Salzburg, Zusatzausbildung in Graphologie, Gruppentherapie, Autogenes Training, Hypnotherapie; pädagogisches Staatsexamen.

Sr. Maria Illich SSpS
geb. 1956, Steyler Missionarin, 4 Jahre in Argentinien;
verschiedene ganzheitliche, therapeutische und geistliche Aus- und Weiterbildungen.
Schwerpunkt: Menschen in inneren Prozessen zu begleiten und zu unterstützen auf ein glückliches und erfülltes Leben hin.

Kursgebühr

140,- €

Unterkunft / Verpflegung

104,- € Vollpension im EZ

90,- € Vollpension im DZ

Veranstaltungsort

Pallotti-Haus Freising

Pallottinerstraße 2

85354 Freising

Deutschland

Mehr Informationen bei

Barbara Engl-Schweiger

Tel.: (08161) 9689-0 oder -810

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!