Optionen ...

Beginnt in 13 Tagen, 9 Stunden

29. November 2019

Haus Wasserburg

Pallottistraße 2, 56179 Vallendar

0261/ 6408 0

    Adventswochenende für Familien, Singles und Paare mit und ohne Kinder

    Freitag, 29. November 2019, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 01. Dezember 2019, 14.00 Uhr

    Einer muss da sein, der doch was sagt

    Es brodelt gewaltig im Volke Gottes. Schon längst ist es nicht mehr nur der Missbrauchsskandal, der Christen wütend und sprachlos zugleich macht. Fronten drohen, zu verhärten: Laien vs. Amtsträger, Maria 1.0 vs. Maria 2.0, Beharrende vs. nach Veränderungen Rufende. An diesem Wochenende wollen wir unserem Zorn Luft machen, zugleich aber auch aus biblischer, pallottinischer und politischer Perspektive nach realen Möglichkeiten suchen, um des Glaubens willen Kirche anders zu machen. “Einer muss da sein, der doch was sagt”, ein Wort von Richard Henkes, soll uns ermutigen, aus unserem Herzen keine Mördergrube zu machen.

    Kinder bis 11 Jahren verbringen die Zeit in altersgemäßen Kleingruppen, junge Leute von 12 bis 26 Jahren nehmen am Jugend-Adventswochenende teil.

    Leitung

    Martina Abts, P. Alexander Diensberg SAC, Dr. Jürgen Kroth

    Kursgebühr

    € 60,- (ermäßigt: € 35,-)

    Veranstaltungsort

    Haus Wasserburg

    Pallottinische Jugendbildungs gGmbH
    Pallottistraße 2
    56179 Vallendar

    Tel. 0261-6408 0
    Fax 0261-6408 111
    info@haus-wasserburg.de
    www.haus-wasserburg.de

    Mehr Informationen bei

    Cornelia Morick
    morick@haus-wasserburg.de
    Tel. 0261/6408-118
    www.haus-wasserburg.de

    Anmeldung

    Anmeldeschluss: 18.11.2019

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

    Hier finden Sie den Veranstaltungsort

    Neues von und über uns und unsere Projekte

    Stimmen zum Christ-Sein heute

    Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

    Gemeinsam die Welt verändern!