Frater Marcus Grabisch bei seiner dritten Profess