Logo

Pfarrei St. Marien Limburg

Gartenstraße 16
D-65549 Limburg / Lahn

Tel.: 06431 9481-0
Fax: 06431 9481-50
E-Mail: stmarien-limburg@bistum-limburg.de


Über diese Gemeinde

Die Pfarrei St. Marien wurde am 1. April 1943 errichtet; zunächst als Pfarrvikarie, ab 1. Juli 1963 als Pfarrei. Sie zählt derzeit etwa 4.800 Katholiken und umfasst die gesamte Südstadt von Limburg, einschließlich des Limburger Stadtteils Linter. Neben der Pallottiner- und Pfarrkirche St. Marien gibt es noch zwei weitere Gottesdienstorte in der Pfarrei: St. Vinzenz Pallotti, Blumenrod, und St. Johann Nepomuk, Linter.

Ein Schwerpunkt der Gemeindepastoral in St. Marien heißt: Katechetische Seelsorge - Einführung und Einübung in den Glauben. Dies beginnt schon in den beiden Kindergärten der Pfarrei: in der Kita St. Marien und in der Kita St. Therese in Linter. Katechese hat auch ihren Platz in den monatlichen Familiengottesdiensten. Kinderkatechesen werden monatlich parallel zum sonntäglichen Gemeindegottesdienst angeboten; in der Advents- und Fastenzeit an jedem Sonntag. Seelsorger und engagierte Laien arbeiten hier eng zusammen. Ebenso in der Tauf-, Erstkommunion- und Firmkatechese, auf die viel Sorgfalt verwendet wird. Jahrgangstreffen der Kommunionkinder und Angebote für die gefirmten jungen Christen (z. B. im Jugendkeller "Vier Wände") helfen, Kontakte zu pflegen.

Fünf- bis sechsmal im Jahr lädt die Vortragsreihe "Zeit-Zeichen" interessierte Erwachsene zu Information und Austausch über kirchlich und gesellschaftlich aktuelle Fragen ein. Die musikalischen Veranstaltungen "Orgel plus" in der Pfarrkirche St. Marien möchten Menschen außerhalb der festgefügten Liturgie ansprechen. Informationen zu Gruppen und Veranstaltungen in der Pfarrei sind über das Pfarrbüro erhältlich.

Für die Seelsorge zeichnen verantwortlich: Pfarrer P. Toni Schröers und Kaplan P. Rainer Autsch.


Ansprechpartner

P. Toni Schröers SAC, Pfarrer
Telefon: 06431/9481-0

P. Rainer Autsch SAC, Kaplan
Telefon: 06431/9481-0


Gottesdienst

Pallottiner- und Pfarrkirche St. Marien

Sonn- und Feiertag:

18.00 Uhr (Sa) Vorabendmesse
7.30 Uhr Frühmesse
9.30 Uhr Konventamt
(jeweils von der Hausgemeinschaft der Pallottiner gefeiert und gestaltet)
11.30 Uhr Pfarrgottesdienst
18.00 Uhr Andacht (an hohen Festtagen: Feierliche Vesper)

Montag:

06.45 Uhr Morgengebet/Laudes und Heilige Messe

Dienstag:

17.30 Uhr Rosenkranzgebet
18.00 Uhr Heilige Messe

Mittwoch:

06.45 Uhr Morgengebet/Laudes und Heilige Messe
07.45 Uhr Schülergottesdienst / Wortgottesdienst

Donnerstag:

06.45 Uhr Morgengebet/Laudes und Heilige Messe
08.30 Uhr Heilige Messe in der Werktagskirche

Freitag:

06.45 Uhr Morgengebet/Laudes und Heilige Messe
17.00 Uhr Rosenkranzgebet „Für den Frieden in der Welt
18.00 Uhr Heilige Messe in der Werktagskirche (am 1. Freitag im Monat in der Hauptkirche)“

Samstag:

06.45 Uhr Morgengebet/Laudes und Heilige Messe
17.00 Uhr Beichtgelegenheit


St. Vinzenz Pallotti, Blumenrod

Sonntag:

10.00 Uhr Hochamt

Mittwoch:

18.00 Uhr Rosenkranzgebet
18.30 Uhr Abendmesse

Freitag:

20.00 Uhr „Geistlicher Wochenausklang“

St. Johann Nepomuk, Linter

Sonntag:

9.30 Uhr Hochamt

Gottesdienste werden regelmäßig auch im Limburger Wichernstift (montags um 16.30 Uhr) und im Theodor-Fliedner-Haus in Blumenrod (2. Montag und 4. Donnerstag im Monat um 16.00 Uhr) gefeiert.


Weitere Einrichtungen in der Nähe

Förderer- und Wohltäterbetreuung - Provinzkanzlei Limburg 65549 Limburg / Lahn Details
Missionshaus der Pallottiner in Limburg 65549 Limburg / Lahn Details
Pallottiner-Buchhandlung Limburg 65549 Limburg / Lahn Details
Pater-Richard-Henkes-Saal in Limburg 65549 Limburg Details
Zentrales Provinzarchiv in Limburg 65549 Limburg/Lahn Details

Aktuelle Meldungen

06. Juli 2015 „Unser Platz ist in der Welt“
„Unser Platz ist in der Welt“, sagen die Pallottiner. Wie weit und vielfältig dieser Satz im Alltag ausfällt, merkt man selten besser, als am „Tag der ...
lesen
02. Juli 2015 Lissy Eichert zum "Wort zum Sonntag"
Die Gemeinde vor der Unio-Mitglied Lissy Eichert UAC regelmäßig „predigt“ fasst über 1,4 Millionen Menschen – Christinnen und Christen, ...
lesen
26. Juni 2015 Flughafenseelsorge bei Papst Franziskus
Vom 10. – 13. Juni 2015 versammelten sich auf Einladung des „Pontifical Council for the Pastoral care of Migrants and Itinerant people“ in Rom etwa 100 ...
lesen
24. Juni 2015 Katholisches Forum Dortmund – Gemeinschaft, Orientierung, Spiritualität
Google, Wikipedia und dem Internet sei Dank findet man heutzutage auf so gut wie jede Frage online eine Antwort. Selbst Glaubens- und Lebensfragen lassen sich ...
lesen
20. Juni 2015 Die Dimensionen der Migrantenpastoral heute
Im Pastoraltheologischen Institut (PthI) in Friedberg arbeiteten Seelsorger, Sozialarbeiter und Interessierte vier Tage lang an den Herausforderungen und ...
lesen
15. Juni 2015 Br. Maiko kocht Kindern einen besseren Start ins Leben
Bruder Maiko Seibert wollte eigentlich den Kochlöffel erst einmal an den Nagel hängen, als er Anfang 2012 nach Dortmund in die Gemeinde St. Antonius kam. Dass ...
lesen

Weitere Aktionen