Logo

Pallottis Werk

Die informative Vierteljahreszeitschrift der Pallottiner in Deutschland und Österreich

Ausgabe jetzt online lesen

Vierteljährlich informieren die Pallottiner in Deutschland und Österreich in einer eigenen Publikation über ihre Arbeit hierzulande und in der Mission, Das Blatt bringt zudem Beiträge über die „Philosophie" der Gemeinschaft, also die Motivation, aus der heraus Vinzenz Pallotti und die, die ihm folgen, handelten und noch heute handeln. Zudem geht der Blick immer mal wieder in die ganze pallottinische Familie: in das Leben der Pallottiner-Provinzen anderer Länder, in die Zentrale, das Generalat in Rom, zu den Schwesterngemeinschaften, zu den Gruppen und Gruppierungen der Vereinigung des Katholischen Apostolates (Unio).

1950 entstand in der damaligen norddeutschen Provinz mit „Pallottis Werk - daheim und draußen" eine weitere Zeitschrift. Ab 1964 prägte Pater Wilhelm Schützeichel diese Publikation über Jahrzehnte wie kein anderer. „Pallottis Werk" ist die sichtbare Verknüpfung zwischen den Pallottinern und allen, die ihnen verbunden sind. Da sind jene, die ihren Alltag aus der Spiritualität und dem Kirchenbild Pallottis heraus gestalten wollen. Da sind jene, die die Arbeit der Gemeinschaft ideell und materiell unterstützen. Ihnen gibt „Pallottis Werk" Information über die Verwendung der Spenden, über das Engagement der Gemeinschaft in der Glaubensverkündigung, der geistlichen Begleitung, der Jugend- und Bildungsarbeit, dem Einsatz im sozialen Bereich und in der Mission.

Mit einer Auflage von 114 000 Exemplaren erreicht das pallottinische Informationsblatt gezielt Menschen, die sich für das Leben und Handeln der Gemeinschaft interessieren. Seit mehr als zehn Jahren wird „Pallottis Werk" auch der Verkündigungszeitschrift der Pallottiner „KA+das zeichen" beigeheftet, womit auch Menschen erreicht werden, die die Pallottiner und ihre Arbeit eher „von ferne" kennen.

Die Redaktion von „Pallottis Werk" besteht heute aus P. Alexander Holzbach und Eva Djakowski, die als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit die Fäden der redaktionellen Arbeit im Provinzialat in Friedberg aufnimmt und zusammenknüpft.

Sind Sie neugierig geworden?

Dann lesen Sie online die aktuelle Ausgabe. Oder möchten Sie unsere kostenlose Informationszeitschrift "Pallottis Werk" bestellen und ab sofort alle drei Monate zugeschickt bekommen? Dann klicken Sie bitte hier.

Sie können die Zeitschrift jederzeit und unkompliziert wieder per Mail an pallottiswerk@pallottiner.org abbestellen.


Ältere Ausgaben online lesen

Pallottis Werk 03/2014 jetzt online lesen
Pallottis Werk 02/2014 jetzt online lesen
Pallottis Werk 01/2014 jetzt online lesen
Pallottis Werk 04/2013 jetzt online lesen
Pallottis Werk 03/2013 jetzt online lesen
Pallottis Werk 02/2013 jetzt online lesen
Pallottis Werk 01/2013 jetzt online lesen
Pallottis Werk 04/2012 jetzt online lesen
Pallottis Werk 03/2012 jetzt online lesen
Pallottis Werk 02/2012 jetzt online lesen
Pallottis Werk 01/2012 jetzt online lesen
Pallottis Werk 04/2011 jetzt online lesen
Pallottis Werk 03/2011 jetzt online lesen
Pallottis Werk 02/2011 jetzt online lesen
Pallottis Werk 01/2011 jetzt online lesen

Downloads

In diesem Bereich können Sie sich die vergangenen Ausgaben bequem als pdf-Datei herunterladen.

pdf Pallottis Werk 01/2011 pdf, 1,8 mb Download
pdf Pallottis Werk 04/2010 pdf, 893 kb Download
pdf Pallottis Werk 03/2010 pdf, 951 kb Download
pdf Pallottis Werk 02/2010 pdf, 684 kb Download
pdf Pallottis Werk 01/2010 pdf, 664 kb Download
pdf Pallottis Werk 04/2009 pdf, 638 kb Download
pdf Pallottis Werk 03/2009 pdf, 687 kb Download
pdf Pallottis Werk 02/2009 pdf, 569 kb Download
pdf Pallottis Werk 01/2009 pdf, 624 kb Download
pdf Pallottis Werk 04/2008 pdf, 640 kb Download

Um PDF-Dateien lesen zu können, benötigen Sie das Programm Acrobat Reader.
Dieses wird von Hersteller Adobe hier kostenlos angeboten.

Weitere Aktionen