Optionen ...

18. November 2016

Forum Vinzenz Pallotti

Pallottistraße 3, 56179 Vallendar

0261/ 6402 250

Sterben, Tod und Ewigkeit. Christliche Hoffnung angesichts menschlicher Endlichkeit.

Freitag, 18. November 2016, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 20. November 2016, 13.30 Uhr

Sterben ist der letzte Akt des Lebens. Wie das Leben insgesamt, so will auch das Sterben menschlich und gläubig gestaltet sein. Eine große Hilfe dazu bietet uns die Kirche mit dem Sakrament der Krankensalbung bzw. der Heiligen Ölung.

In einem ersten Schritt wollen wir bedenken, was uns dieses großartige Sakrament über die Beendigung bzw. Vollendung unseres Daseins zu sagen hat: Dass wir zwar selber die Grenze zum Jenseits überschreiten müssen – dass aber auch dieser selbständige Vollzug des Sterbens begleitet und getragen ist durch die Gemeinschaft des Glaubens und ihre Zuwendung in der Kraft heiliger Zeichen und Vollzüge.

Dann wenden wir uns dem Motivpaar ‚Tod und Ewigkeit‘ zu und wollen uns vor Augen führen, was gemeint ist, wenn die Hl. Schrift uns die Vollendung des Menschen als ‚Sein beim Herrn‘ ans Herz legt. ‚Für immer beim Herrn sein‘ – so umschreibt der Glaube den Himmel, das Ziel unseres Lebensweges.

Was uns mit dem Himmel zugesagt ist – und wie wir auch heute noch verantwortet und auf Augenhöhe mit unseren Zeitgenossen auf den Himmel hoffen können, das werden wir theologisch durchdenken und liturgisch feiern.

Kurselemente: Vortrag, Austausch, gemeinsame Eucharistiefeier

Leitung

Prof. P. Dr. Markus Schulze SAC
Lehrstuhl für Dogmatik an der PTHV

Kursgebühr

160,- € (ermäßigter Preis: 120,- €)

Unterkunft / Verpflegung

siehe Kursgebühr

Veranstaltungsort

Forum Vinzenz Pallotti

Begegnungs- und Bildungsstätte der PTHV gGmbH
Pallottistraße 3
56179 Vallendar
Tel.: 0261/6402-0
forum@pthv.de
www.forum-pallotti.de

Mehr Informationen bei

Antje Joost
Tel.: 0261/6402-249
Fax: 0261/6402-350
kursanmeldung@pthv.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!

2016-10-25T12:22:56+00:00