Optionen ...

9. Dezember 2016 Ganztägig

Herausgeführt, um beheimatet zu sein

Hersberger Adventsseminar, 9.–11.12.2016

Inhalt: Israel wird herausgeführt aus Ägypten um anzukommen in dem, was der tieferen Bestimmung und Entfaltung entspricht. Die Bibel ist voller Auf-bruch-geschichten und erzählt ebenso vom Leid des Steckenbleibens. Die Schrift bezeugt: Gott ist im Lebensboot, wenn Menschen anfangen, neu die Segel zu setzen. „Er führt mich hinaus ins Weite“ (Ps 18) und  lässt mich meine eigene Mitte als lebendige Heimat finden.

Eingeladen sind Menschen mit einer Sehnsucht im Herzen. Menschen, die glauben, dass Gott mit ihnen einen Weg der Heilung und Bestärkung gehen kann. Zweifler und Gottsucher sind genauso höchst willkommen. Menschen jeden Alters bereichern diese Tage. Miteinander erspüren wir, was dem Leben dient.

Elemente: Impulsvorträge, Gebetszeiten, 3 Workshop-Angebote am Samstagnachmittag (Gertrud Kemmerling, Veronika Zisterer, Michael Pfenning), Versöhnungsgottesdienst, Eucharistiefeier am Sonntag.

Es werden die Erholung, der Austausch, das gute Essen und die Geselligkeit wieder genügend Raum erhalten.

Unterkunft / Verpflegung

Beginn mit dem Abendessen am Freitag um 18.00 Uhr, Ende mit dem Mittagessen am Sonntag um 13.00 Uhr. Kosten: Vollpension p.P.  im DZ  110,- € , im EZ 130,- €

Leitung

P. Michael Pfenning SAC

Kursgebühr

€ 50,-

Veranstaltungsort

St. Josef Hersberg

Schloss Hersberg 1

88090 Immenstaad / Bodensee

Deutschland

Anmeldung

bitte verbindlich an:  Andreas Pfenning,  Hochbergstrasse 2, 78586 Deilingen, Tel 07426-7615/ oder 8591(bei Julie Setzer),   oder:  michael.pfenning@pallottiner.org

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!