Optionen ...

25. November 2016

Haus Wasserburg

Pallottistraße 2, 56179 Vallendar

0261/ 6408 0

#Freidrehen - Nichts was einengt. Adventswochenende für Jugendliche und junge Erwachsene

Freitag, 25. November 2016, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 27. November 2016, 14.30 Uhr

Kann man Mitleid mit jemandem haben, dem aus gutem Grund die Freiheit entzogen wurde? Welchen persönlichen Wert hat Freiheit und was hat es damit überhaupt auf sich? Wie kostbar ist sie und was bist du bereit dafür zu geben? Was sind Voraussetzungen, um die Freiheit zu entfalten, neue Freiräume zu entdecken und sie auszuloten auf dem Weg zu Mündigkeit und Selbstbestimmung?
In einer Zeit des Wartens, des Mitfühlens, des Hoffens und der Vorfreude wollen wir uns gemeinsam mit euch Gedanken dazu machen, was es heißt wirklich frei zu sein.
Passend dazu werden wir am Samstagabend die Lesung von Joe Bausch besuchen. Der aus dem Kölner Tatort bekannte Schauspieler, welcher im richtigen Leben als Gefängnisarzt tätig ist, wird aus seinem Buch „Knast“ vorlesen. Für alle Seminarbesucher ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostenlos.

Leitung

Svenja Hain und Nadine Schäfer

Kursgebühr

30,00 €

Veranstaltungsort

Haus Wasserburg

Pallottinische Jugendbildungs gGmbH
Pallottistraße 2
56179 Vallendar

Tel. 0261-6408 0
Fax 0261-6408 111
info@haus-wasserburg.de
www.haus-wasserburg.de

Mehr Informationen bei

Melanie Gehenzig
gehenzig@haus-wasserburg.de
Tel. 0261/6408-112
www.haus-wasserburg.de

Anmeldung

Anmeldeschluss: 14.11.2016

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!

2016-10-20T12:30:04+00:00