Optionen ...

9. Dezember 2016

Haus Wasserburg

Pallottistraße 2, 56179 Vallendar

0261/ 6408 0

"Fluchtursache: Reichtum" - Informations- und Aktionstage für Rückkehrerinnen und Interessierte

Freitag, 09 Dezember 2016, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 11. Dezember 2016, 13.30 Uhr

In Deutschland und Europa wird viel über sogenannte „Wirtschaftsflüchtlinge“ und über Armut und Krieg als Fluchtursache diskutiert. In einigen Debatten taucht auch schon mal der Begriff des „Klimaflüchtlings“ auf.

Doch was sind die tieferliegenden Ursachen für Fluchtbewegungen und (Binnen-)Migration? Werden Fluchtursachen auch durch unseren Reichtum und den Rohstoffreichtum der Länder des globalen Südens geschaffen? Haben RückkehrInnen in ihrem Einsatzland Erfahrungen mit den Folgen von Rohstoffabbau gemacht? Und was können wir hier tun?

Ziel der Informations- und Aktionstage ist es, aktuelle Informationen über Fluchtursachen und innovative Ansätze zu Handlungsoptionen zur Überwindung von Fluchtursachen kennenzulernen und verstehbar zu machen, spannende Lösungsansätze kennen zu lernen und eigene Handlungsmöglichkeiten für eine gerechtere Welt zu entwickeln.

Wir freuen uns, bei unseren Informations- und Aktionstagen über diese Fragen mit Euch ins Gespräch zu kommen.

Leitung

Melanie Gehenzig

Kursgebühr

keine Kosten, Fahrtkosten für Bahnfahrt werden erstattet

Veranstaltungsort

Haus Wasserburg

Pallottinische Jugendbildungs gGmbH
Pallottistraße 2
56179 Vallendar

Tel. 0261-6408 0
Fax 0261-6408 111
info@haus-wasserburg.de
www.haus-wasserburg.de

Mehr Informationen bei

Melanie Gehenzig
gehenzig@haus-wasserburg.de
Tel. 0261/6408-112
www.haus-wasserburg.de

Anmeldung

Anmeldeschluss: 01.12.2016

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!