Optionen ...

2. Juli 2016

Haus Wasserburg

Pallottistraße 2, 56179 Vallendar

0261/ 6408 0

Fahrt nach Verdun

“Europa am Tiefpunkt: Verdun 1916”

Samstag, 02. Juli 2016, 07.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Begleitend zur Ausstellung “Europa am Tiefpunkt: Verdun 1916”

Die Hauptausstellung beim großen Gräberfeld von Douaumont wurde überarbeitet; weg von der Ideologie des „Großen Krieges“ und der Stilisierung der Soldaten als „Helden der Nation“ hin zum gemeinsam erlittenen Leid auf beiden Seiten. Da sie erst vor wenigen Wochen eröffnet wurde, soll eine Fahrt nach Verdun stattfinden.
Zum Ablauf: Fahrt mit VW-Bus(sen); Start auf dem Parkplatz Haus Wasserburg um 7.00 Uhr, Besuch der neuen Ausstellung, Besuch von Fort Douaumont und dem Gräberfeld und der Kathedrale von Verdun.

Leitung

Jutta Lehnert, Jahrgang 1955, Theologin

Pastoralreferentin im Dekanat Koblenz, Geistliche Leiterin der KSJ im Bistum Trier, erhielt 2013 den “Dorothee Sölle-Preis für aufrechten Gang”.

In Haus Wasserburg ist sie Referentin bei den Theologischen Gesprächen und diversen Veranstaltungen in den Bereichen Theologie und Politik, sowie regelmäßige Predigerin in den Gottesdiensten der Pallottikirche

Kursgebühr

€ 30,-

Veranstaltungsort

Haus Wasserburg

Pallottinische Jugendbildungs gGmbH
Pallottistraße 2
56179 Vallendar

Tel. 0261-6408 0
Fax 0261-6408 111
info@haus-wasserburg.de
www.haus-wasserburg.de

Mehr Informationen bei

Jutta Lehnert, Dekanat Koblenz, jutta.ksj@gmail.com

Anmeldung

Jutta Lehnert, Dekanat Koblenz, jutta.ksj@gmail.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Neues von und über uns und unsere Projekte

Stimmen zum Christ-Sein heute

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Gemeinsam die Welt verändern!