Mit offenen Fenstern und Blick nach vorne

175. Jubiläum der Pfarrkirche Vallendar

Auf 175 Jahre des Bestehens der Pfarrkirche konnte am Sonntag 18.9. die Pfarrgemeinde Vallendar zurückblicken. In einem gelungenen Festgottesdienst, unter Beteiligung des Kirchenchores und vieler Gruppen wurde dies gebührend bedacht. Die Grundschulkinder hatten sich etwas Besonderes ausgedacht. Sie haben die Kirche gemalt, aber mit zu öffnenden Fenster und auf jedem Fenster haben sie eine Erwartung an Kirche der Zukunft formuliert. Auch die Kinder der beiden Kitas haben sich mit dem Lied: Gottes Haus, hat viele Steine… eingebracht. Unter dem Motto „Kirche neu beDacht“ haben wir uns nicht nur der laufenden Dachrenovation gestellt, sondern auch „bedacht“, wie Kirche sich in die Zukunft entwickeln soll. In der Predigt hat der Vallendarer evangelische Pfarrer die Gemeinde reich beschenkt mit Gedanken, die Wege in die Zukunft gewiesen haben. Nach dem Festgottesdienst, in dem das Dach neu gedeckt wurde und unter dem Dach viele Symbole von der Kirche als Mitte geteilten Glaubens sprachen, haben die Gemeindemitglieder mit Sekt und nichtalkoholischen Getränken zum Jubiläum angestoßen. Seinen Abschluss fand der Festtag am Abend mit dem Even-Song, an dem 6 Chöre beteiligt waren und der, unter der Regie unseres Organisten, zu einem glanzvollen Endpunkt des Festes wurde. ((26.09.16, Text: Kiefer, Bild: Scholz))

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Offen, grenzüberschreitend & weltzugewandt

Pallottinische Gottesdienste in Ihrer Nähe!

Erfahren Sie mehr über unsere Gemeinschaft!

Fragen? Anregungen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gemeinsam die Welt verändern!

2016-10-04T14:53:08+00:00