Gemeindefest in Rahlstedt

Impressionen aus der Pfarrei Seliger Johannes Prassek

Anlässlich der Heiligsprechung von Mutter Teresa am vergangenen Sonntag in Rom durch Papst Franziskus feierten wir das Hochamt in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Hamburg-Rahlstedt. Die Gestaltung hatte der Pfadfinderstamm Mutter Teresa aus Rahlstedt übernommen. Es war Ehrensache für die Pfadis ihrer Namenspatronin diesen Gottesdienst dankbar zu widmen und besonders informativ mit Texten, Liedern und Spielszenen zu gestalten.

Pfarrer P. Hans-Joachim Winkens konnte gleich zu Beginn der Messe auch den neuen 2. Kaplan der Pfarrei, Pallottinerpater Ivan Kuterovac, in seinen Dienst einführen und der Pfarrei vorstellen. Höhepunkt der Messe war die Verabschiedung der langjährigen Gemeindereferentin Dorothea Rawalski. Vom Erzbistum Hamburg verabschiedete die Beauftragte der Personalabteilung, Frau Dagmar Kirschnik-Wieh, Frau Rawalski in den verdienten Ruhestand. Sie sei sicher, so Frau Kirschnik-Wieh, dass sich für Dorothea auch nach der Pensionierung schnell neue Räume öffnen werden.  Für die Gemeinde sagte Frau Sandra Hirsch vom Gemeindeteam Mariä Himmelfahrt herzliche Dankesworte. Von 2006 bis heute war Frau Rawalski Gemeindereferentin in Rahlstedt. Daran erinnerte auch Pfarrer P. Winkens und betonte ihre gute Zusammenarbeit mit den Pallottinern in der Pfarrei. Im Geiste Vinzenz Pallottis hat sie viele Ehrenamtliche gewonnen und beteiligt. Frau Rawalski war für die Eucharistie- und Firmkatechese, den außerschulischen Religionsunterricht und den Glaubensaufbau in der Gemeinde zuständig. Mehrmals hat sie auch den Vallendarer Glaubenskurs in der Pfarrei durchgeführt. Alle bestätigten Frau Rawalski in den Reden sehr dankbar ihre mutmachende und hoffnungvolle Art der Seelsorge. In diesem Zusammenhang darf auch an den Mann an ihrer Seite, den Diakon Peter Rawalski, erinnert werden. Deshalb feierte er den Gottesdienst auch gerne mit. Gemeindereferentin Dorothea Rawalski bedankte sich herzlich und forderte die Gläubigen der Pfarrei auf, sich immer auf den Herrn zu verlassen. Gott schenkt Zukunft auch in den Zeiten der Veränderung und mancher Krise der Kirche, sagte Frau Rawalski. Ein buntes Gemeindefest in den schönen Räumen des Gemeindehauses Mariä Himmelfahrt schloss sich an. Dank allen, die geholfen haben es vorzubereiten und durchzuführen.  ((09.09.16, Text: Winkens, Bild: Slabon))

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Kurse, Konzerte, Einkehrtage u.v.m.

Pallottinisch leben in der Praxis!

Erfahren Sie mehr über unsere Gemeinschaft!

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gemeinsam die Welt verändern!

2016-09-22T15:30:16+00:00