Logo

Aktuelles von den Pallottinern

Priesterweihe in Vallendar: Kirche und Welt brauchen heilige Priester


Vallendar, den 05. Juni 2004 - In großer Zahl waren sie in die Vallendarer Pfarrkirche gekommen - Mitbrüder, Freunde, Angehörige, Gemeindemitglieder. Sie alle wollten dabei sein bei einem überaus freudigen Ereignis: Vier junge Pallottiner (Steffen Brühl, Jörg A. Gattwinkel, Markus Hau und Jürgen Heite) wurden am 5. Juni durch Handauflegung und Gebet zu Priestern geweiht. Erzbischof Ludwig Schick aus Bamberg stand der festlichen Weiheliturgie vor.

In seiner Predigt betonte Erzbischof Schick, dass alle Christen, also auch die Priester, Diener des Bundes seien, den Gott mit den Menschen geschlossen habe. „Sie sollen diesem Bund Gottes mit uns dienen, der ein Bündnis der Erlösung, der Freiheit, des Friedens und der Freude ist.“ Auch in schwierigen Zeiten gelte es festzuhalten an der Forderung Vinzenz Pallottis „heilig“ zu werden, also: „Sich ganz nach dem Evangelium ausrichten und zugleich ganz für die Menschen da zu sein.“ An Jesus Maß zu nehmen kann helfen zu einem Leben in Wahrheit und Schlichtheit, in Barmherzigkeit und Liebe. „Ein solches Leben lohnt sich!“

P. Norbert Hannappel dankte dem Bamberger Erzbischof im Namen der Gemeinschaft. Den Familien, Freunden und Heimatgemeinden sprach er seinen Dank aus für die Begleitung der Neupriester. Diesen schließlich gab er seine besten Glück- und Segenswünsche wünsche mit auf den Weg.

Im Anschluß an die ergreifende Liturgie, an deren musikalischer Gestaltung der Kammerchor Olpe unter Leitung von Dietmar Schneider sowie als Organist Jürgen Poggel beteiligt waren, versammelte man sich zum Festmahl in der PTHV.

Abgerundet wurde der bewegte Tag durch ein besinnliches Abendlob in der vollbesetzten Wallfahrtskirche bei Haus Wasserburg. 


Sascha-Philipp Geißler SAC


vl.: P. Provinzial Hannappel, P. Heite, P. Hau, Pfarrer P. Weber, Erzbischof Schick, Regens P. Modenbach, Diakon Br. Bonaventura OSB, P. Brühl, P. Gattwinkel



Weitere Informationen zum Thema

  Priesterweihe in Wien
Zwei Pallottiner wurden in Wien zu Priestern geweiht
  Hier klicken

Weitere aktuelle Meldungen

21. Juli 2014 Den Glauben verbreiten, die Werke der Liebe fördern
Die Vorstellung des Heiligen Vinzenz Pallotti von Kirche: Klerus, Ordensleute und Laienchristen – also alle Getauften – sollen sich zusammenschließen, um ...
lesen
10. Juli 2014 Letzter deutscher Konzilsvater - Bischof Johannes Jobst
Mit 42 Jahren ist Bischof Johannes Jobst einer der jüngsten Bischöfe gewesen, die 1962 zum Zweiten Vatikanischen Konzil in Rom zusammenkamen. Am vergangenen ...
lesen
09. Juli 2014 Jesus gehört allen und ist für alle da - Tag der Jubilare in der Pallottikirche
Die bunte Vielfalt des pallottinischen Lebens und Wirkens wird selten deutlicher als am „Tag der Jubilare“. Als Pfarrer, Missionare, Kanzlisten, Referenten ...
lesen

Alle aktuellen Meldungen im Überblick

Weitere Aktionen

Aktuelle Termine

11.10.2014

08.-10.08.2014