Logo

Aktuelles von den Pallottinern

50 Jahre Priesterweihe: Goldjubilare blicken während eines Gottesdienstes dankbar auf fünf Jahrzehnte zurück - Generalvikar überbringt die Glückwünsche des Limburger Bischofs


(v.l.): Generalvikar Kaspar, P. Fries, Schuchart, P. Schiersch, P. Heinen, P. Hering, P. Weiss, P. Rosenbaum, P. Schöder, Rektor P. Wiszniewsky.

Limburg/19.07.2012 - "Heute ist ein denkwürdiger Tag für unser Missionshaus", stellte Hausrektor Pater Leo Wiszniewsky am Anfang der festlichen Eucharistiefeier am Dienstagabend, 17. Juli 2012, erfreut fest. Denn neun Mitbrüder aus Nah und Fern - darunter P. Heinz-Heribert Rosenbaum aus Kanada, P. Heinz Josef Schöder aus Südafrika und P. Alfred Schuchart aus Vallendar - feierten in Limburg den Tag ihres Goldenen Priesterjubiläums. Dem Gottesdienst stand Goldjubilar P. Wolfgang Weiss aus Rom vor.

Generalvikar Franz Kaspar als Bischofsvikar für die religiösen Gemeinschaften im Bistum Limburg zuständig überbrachte in einem Grußwort den Dank von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst - vor allem den Mitbrüdern, die im direkten Kontakt mit der Bistumsleitung und den Limburger Diözesanen standen und heute im Missionshaus wohnen: P. Franz Schiersch (Beichtseelsorge in der Annakirche), P. Toni Fries (Annakirche), P. Karl Heinen (Festpredigt am 1. Juli in der Heimatpfarrei in Heimbach/Eifel) als ehemaliger Provinzial und Pfarrverweser im Westerwald und P. Wolfgang Hering als ehemaliger Missionsreferent im Ordinariat.

Pater Hering hielt auch die Festpredigt, in der er an die großen Hoffnungen der Kirche zu Beginn des II. Vatikanischen Konzils, das im Jahr ihrer Priesterweihe begann, erinnerte, und zog die Linien bis in die Gegenwart. "Aus den Menschen genommen und für die Menschen bestellt aufgrund eines göttlichen Auftrags", dies sei gerade heute von brennender Aktualität, betonte P. Hering.

Umrahmt wurde die Feier, die der achte im Bunde, Pater Otto Bitter, aufgrund seines gesundheitlichen Zustands nur von der Seniorenstation aus verfolgen konnte, von der Schola der Pfarrei St. Marien. Im Anschluss an den Gottesdienst nutzten Freunde und Bekannte die Gelegenheit, den Jubilaren bei einem festlichen Mahl ihre Glück- und Segenswünsche zu überbringen.


Weitere Informationen zum Thema

    Hier klicken

Weitere aktuelle Meldungen

21. Juli 2014 Den Glauben verbreiten, die Werke der Liebe fördern
Die Vorstellung des Heiligen Vinzenz Pallotti von Kirche: Klerus, Ordensleute und Laienchristen – also alle Getauften – sollen sich zusammenschließen, um ...
lesen
10. Juli 2014 Letzter deutscher Konzilsvater - Bischof Johannes Jobst
Mit 42 Jahren ist Bischof Johannes Jobst einer der jüngsten Bischöfe gewesen, die 1962 zum Zweiten Vatikanischen Konzil in Rom zusammenkamen. Am vergangenen ...
lesen
09. Juli 2014 Jesus gehört allen und ist für alle da - Tag der Jubilare in der Pallottikirche
Die bunte Vielfalt des pallottinischen Lebens und Wirkens wird selten deutlicher als am „Tag der Jubilare“. Als Pfarrer, Missionare, Kanzlisten, Referenten ...
lesen

Alle aktuellen Meldungen im Überblick

Weitere Aktionen