Logo

Aktuelles von den Pallottinern

"Auf den Flügeln der Sehnsucht": Lesekalender 2013 ab sofort erhältlich - Ausgewählte Worte Pallottis und Gedanken unserer Zeit dazugestellt


Friedberg/15.05.2012 - Der Titel des Pallottiner-Lesekalenders 2013 ist einer Notiz Vinzenz Pallottis (1795-1850) entnommen. Das hat seinen Grund. 1963, also vor genau fünfzig Jahren, wurde Pallotti vom Konzilspapst Johannes XXIII. heiliggesprochen. "Dieses Jubiläum hat die Kalender-Redaktion aufgegriffen, Worte Pallottis ausgewählt und Gedanken unserer Zeit dazu gestellt", erklärt P. Alexander Holzbach, der Macher dieser traditionsreichen Publikation, die ab sofort online und über die anderen bekannten Verkaufsstellen in den Niederlassungen zu beziehen ist.

Seit Menschen auf dieser Erde leben, haben sie im Grunde immer die gleichen Fragen: Habe ich eine Zukunft? Wie ernähre ich meine Familie? Was muss ich meinen Kindern mitgeben, damit ihnen das Leben gelingt? Auf was und auf wen kann ich hoffen? Gibt es einen Gott? Verdanke ich ihm mein Leben? Liebt mich dieser Gott? Wie kann ich ihm begegnen?

Seit Menschen auf dieser Erde leben, erleben sie Erfolge und Niederlagen, Mangel und Fülle. Sie spüren, dass es zum Leben mehr braucht als das tägliche Brot. Die Kräfte des Herzens schöpfen manchmal aus einer Quelle, die Sehnsucht heißt. Von dieser Sehnsucht spricht der Titel unseres Lesekalenders. Seine Texte und Bilder sollen Anregung sein in den Fragen des Lebens, die heute so ähnlich sind wie vor 200 oder noch mehr Jahren. Manche bleiben unbeantwortet. Da ist es gut, dass es die Sehnsucht gibt, auf deren Flügeln wir hingelangen zu Zielen, die Herz und Hand nie erreichen.

Der Pallottiner-Lesekalender 2013 „Auf den Flügeln der Sehnsucht“ ist mit seinen 96 Seiten ein wunderbares Geschenk für sich selbst und für andere. Preis je Kalender: 3,- Euro in Deutschland / 3,50 Euro in Österreich. (Bei Kleinbestellungen unter einem Warenwert von 4,50 EUR sind wir zur Deckung der Portokosten gezwungen, eine Versandpauschale von 2,50 EUR zu erheben.)

Für Rückfragen stehen Ihnen die Kollegen in der Provinzkanzlei in Limburg gerne Rede und Antwort.


Weitere Informationen zum Thema

    Hier klicken

Weitere aktuelle Meldungen

21. Juli 2014 Den Glauben verbreiten, die Werke der Liebe fördern
Die Vorstellung des Heiligen Vinzenz Pallotti von Kirche: Klerus, Ordensleute und Laienchristen – also alle Getauften – sollen sich zusammenschließen, um ...
lesen
10. Juli 2014 Letzter deutscher Konzilsvater - Bischof Johannes Jobst
Mit 42 Jahren ist Bischof Johannes Jobst einer der jüngsten Bischöfe gewesen, die 1962 zum Zweiten Vatikanischen Konzil in Rom zusammenkamen. Am vergangenen ...
lesen
09. Juli 2014 Jesus gehört allen und ist für alle da - Tag der Jubilare in der Pallottikirche
Die bunte Vielfalt des pallottinischen Lebens und Wirkens wird selten deutlicher als am „Tag der Jubilare“. Als Pfarrer, Missionare, Kanzlisten, Referenten ...
lesen

Alle aktuellen Meldungen im Überblick

Weitere Aktionen