10 Jahre Pallottiner in Nigeria 2007 – 2017

Eine besondere Erfolgsgeschichte

Lange bevor Pater Peter Hillen im Jahr 2007nach Nigeria kam, um eine Mission aufzubauen, hatten die Pallottiner bereits eine enge Verbindung dorthin. Nämlich durch den heutigen Monsignore Pfarrer Matin Ezeokoli, der während seiner Studienzeit in Rom auf die Pallottinerschwester Clementia Burkhard SAC traf, die als Missionarssekretärin der Pallottinern viele Priesterstudenten unterstützte. Als Pfarrer Martin in seine Diozese in Awka zurückkehrte, begann er, an der Technischen Hochschulen in Oko mit Studenten Pallottigruppen zu bilden und mit ihnen zu arbeiten.

Der Slogan „Pallotti for Action – Action for Christ“ wurde ein Arbeitsprogramm, und von der Freude und der Dynamik der Studenten in Oko hörte man bis in Deutschland und Kamerun. Pfarrer Martin wurde zu einem Symposium an unsere pallottinische Hochschule in Vallendar eingeladen, woraufhin der damalige Provinzial Norbert Hannapel SAC gemeinsam mit Pater Hillen (zu der Zeit Rektor im Priesterseminar, einer Ausbildungsstätte für Geistliche) in Merrivale, Südafrika) beschloss, Nigeria zu besuchen. Im Juni 2001 wurden die beiden freudig und herzlich in Oko empfangen.
Es folgte die Aufnahme der ersten nigerianischen Studenten in die Formation nach Südafrika, von denen Pater John Ndidi Nwaocha SAC im Jahr 2010 als erster nigerianischer Pallottiner zum Priester geweiht wurde. Viele nigerianische Studenten folgten und so gibt es heute elf einheimische Priester und drei Diakone. 31 Studenten sind in der Ausbildung.

Im Januar 2007 beschloss Pater Hillen, zunächst als Tourist nach Nigeria aufzubrechen, um Möglichkeiten für eine Missionsstation zu erkunden. Dort setzte ihn Bischof Simon Okafor als Kaplan in der Gemeinde Holy Trinity Nanka ein. Er verließ Nanka nach 15 Monaten, um in Mbaukwu ein Formationshaus zu eröffnen. Pfarrer Dr. Peter Eche zeigte ihm ein Haus, das als Studentenwohnheim für katholische Frauen ursprünglich geplant war. Pater Hillen investierte in das Haus, und nach Fertigstellung wurde es das erste Postulatshaus der Pallottiner in Nigeria. König Igwe Anukwu schenkte den Pallottinern Land, um der Gemeinschaft eine ständige Präsenz zu ermöglichen. Um die Zukunft in Nigeria zu sichern, wurde ein kleines Studentenwohnheim sowie eine Hühner-, Fisch- und Schweinefarm gebaut. Es folgte eine Trinkwasserfabrik „Pallotti Table Water“ und das Exerzitien- und Gästehaus Holy Trinity, das im Oktober 2015 vom Ortsbischof Dr. Paulinus Chukwuemeka Ezeokafor eingeweiht wurde. Professor Maurice Iwu stiftete die „Grotte zur Göttlichen Barmherzigkeit“. Barester J. Asiebgu gab uns Pallottinern Land in Uke damit sich die Gemeinschaft weiter ausbreiten kann. Für diese Großzügigkeit sind wir sehr dankbar. Als Missionssekretär konnte Pater Hillen in den Dörfern einige Sozialprojekte verwirklichen, die die Lebensbedingungen der armen und benachteiligten Menschen verbessert haben. Unter anderem konnte er Lehrmaterial für Kindergärten und Grundschulen beschaffen; er baute Jugendzentren in Nanka, Mbaukwu und Nimo; für die Frauen in Nanka und Mbaukwu wurden zwei Palmölmühlen errichtet. Realisiert wurden auch fünf Regenwasser-Auffangtanks für Nanka, Agulu und Aguluzigbo; 10 Bohrlöcher mit Hochbehälter in Mbaukwu und Agulu; sieben Häuser für arme Leute und Familien in Mbaukwu und Agulu; eine Kapelle in Nanka und vieles mehr. Viele arme Leute erhalten finanzielle Unterstützung oder Schul- und Studiengeld, für Ausbildung und für Lebensmittel. Jedes Jahr spielt die Jugend den traditionellen Pallotti-Fussballcup.

Die letzten 10 Jahre waren eine Erfolgsgeschichte besonderer Art. Pater Hillen erhielt für seine Arbeit unter den Armen viele Auszeichnungen und Ehrentitel. Er und die einheimischen Pallottiner aus Nigeria sagen allen Wohltäterinnen und Wohltätern, die durch ihr Gebet und ihre Spenden geholfen haben, ein herzliches Vergelt´s Gott!

Pater Hillen SAC
Trinkwasserfabrik Nigeria

Das könnte Sie auch interessieren

Mitreden, Mitmachen, Mithelfen!

Pallottiner sind international

Unser Glaube überwindet Grenzen

Erfahren Sie mehr über uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Gemeinsam die Welt verändern!

2017-07-07T14:29:21+00:00